PC

Diskussion über PC

avatar
vor etwa 2 Jahren

Hallo Zusammen

Ich baue mir zum ersten mal einen Computer selbst zusammen. Ich brauche meinen Computer meistens im Multimedia Bereich und ab und zu zocke ich au ganz gerne. Bein Budget liegt bei etwa 1200-1300 Franken

Ich habe hier mal eine Liste zusammen gestellt:

https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=4B223FF0A96FA4F362C1C74CD6C90425

Danke für eure Hilfe

canadiensvor etwa 2 Jahrengepostet in PC10 Beiträge
gepostet in PC10 Beiträge
avatar
vor etwa 2 Jahren

Ganz solid, ich eürde allerdings beim Ram auf die Marke g. Skill gehen, weil es ein sehr solides Ram ist und vom der kompatibilät her wahrscheinlich das unkomplizierteste Ram ist. Kompatibilät bei Ram kann eine sehr grosse Rolle spielen. Bei der Grafikkarte würde ich zu einer 1070er raten. Ist eine sicherlich gute Investition für die Zukunft. Sonst passt alles. Beim Luftkühler kann ich dir dir Marke Noctua sehr empfehlen aber die sind eher teuer. Nicht falsch verstehen.... Es sind nur konstruktive verbesserungs Vorschläge, basierend auf Erfahrungswerten!

notoriousrelicvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Solide Zusammenstellung. Eine GTX 1060 reicht ohne Probleme für Full-HD-Gaming.

Tietossvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

wuerde bei der SSD ein M2 nehmen weil die daten uebertragung viel hoer ist (was im mutimedie bareich viel zeit aus macht), und fuer dein netztteil eher auf 650watt hoch.

an sonsten passt das ganz schoen zusammen :) viel spas

[Anonymous]vor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Also mir hat die Liste 1 besser gefallen ;)
Würde dir keine M.2 SSD empfehlen, da (dieses Modell) keine höhere Datenrate hat als eine normale SATA SSD.
Auch das 500 Watt Netzteil würde vollkommen ausreichen, da die 1060er "nur" 120Watt benötigt und die CPU "nur" 90.

Den CPU Kühler kann ich dir nur empfehlen. Das einzige mich bei ihm stört ist, dass ich in meinem System die RAM kaum unter den Kühler bringe. Vlt ist das bei dem ASUS Z170 ja anders. Ansonsten würde ich die RAM Riegel ohne oder mit kleinen Kühlkörpern empfehlen. Auch zu beachten ist, die maximale CPU Kühler höhe für das Case.

todesser96vor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Soviel ich weiss sollte Wärmeleitpaste schon mit dem CPU Kühler mitgeliefert werden.

Craftervor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Samsung 950 pro hat ne daten transfer rate von:
Lesen - 2200 MB/s
Schreiben - 900 MB/s

bei der hier gewaelten ssd:
Lesen - 540 MB/s
Schreiben - 540 MB/s

[Anonymous]vor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Ich würde wie schon erwähnt auch low profile ram nehmen oder sonst auf jeden fall abklären ob sie under den cpu lüfter passen... Zu den motherboards gibt es auch immer eine liste mit ausgetesteten rams, hatte aber noch nie probleme

crazykiller111vor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Liste 1 passt.
HyperX (also Kingston) RAM verbaue ich seit etwa 16 Jahren in meinen PC's.
Die 1060 reicht locker aus für Full HD.
Wärmeleitpaste brauchst keine bestellen, da diese mit dem CPU Kühler mitkommt :)
Von M.2 SSD würde ich momentan noch abraten, bringt auch nicht sonderlich viel mehr für die meisten Anwendungen.

Viel Spass beim bauen :)

JCPC.chvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Welche low profile ram würdet ihr denn empfehlen?

canadiensvor etwa 2 Jahren
Nach oben
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.