Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

PC Gehäuse

Das PC Gehäuse dient dazu, alle Komponenten, welche in einen Computer gehören, zu beherbergen und diese vor äusseren Einflussfaktoren wie Beschädigungen, Wasser, Schmutz, Staub oder Druck zu schützen. Ebenfalls können die einzelnen Komponenten darin befestigt und der PC so leichter transportabel gemacht werden. Ein Gehäuse ermöglicht zudem die Kühlung gewisser Elemente wie die Grafikkarte, der Festplatten oder des Prozessors durch weitere, bereits verbaute oder optional ergänzbare Lüfter. Die Gehäuse unterscheiden sich primär hinsichtlich ihres Formfaktors: Die Grössen reichen von schmalen Small-Form-Factor-Gehäusen über Midi-Tower bis hin zu Full-Tower-Gaming-Gehäusen und bestimmen damit auch, welche Komponenten in das jeweilige Gehäuse passen.

Hier bieten wir dir Cases von AeroCool, Akasa, anidees, Antec, be quiet!, BitFenix, Chieftec, Compucase, Cooler Master, Cooltek, Corsair, Cougar, DimasTech, Enermax, Eurocase, EVGA, Fractal, In Win, Kolink, LC-Power, Lian-Li, Mountain Mods, Nanoxia, NZXT, Parvum, Phanteks, PHOBYA, Raijintek, Raspberry Pi, Sharkoon, Silverstone, Streacom, Supermicro, Thermaltake, Xigmatek und Zalman.
mehr

Diskussion über PC Gehäuse

User oezbek66

Habe ich alles für einen PC?

Hallo, Ich habe eine Liste zusammengestellt: digitec.ch/de/ShopList/Show...

Wird dieser PC laufen? (Grafikkarte werde ich später kaufen wenn die neue 1080 rauskommt)

10.05.2016
7 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Offain

Nein, dein Mainboard hat einen AM3+ Sockel, du brauchst aber einen LGA1151 Mainboard mit einem Z170 Mainboard (solltest du übertackten wollen, ansonsten kanns auch ein H170 oder B150 Mainboard werden.
Ein CPU Kühler währe auch nicht verkehrt, ein Dark Rock 3 sollte auch in das System passen und leise sein.

Des weiteren würde ich ein wertigeres Netzteil kaufen (550 Watt reichen), da dieses nach meinen Erfahrungen doch noch laut ist.

10.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User tstuessi

Yep. Meinboard geht nicht. Schliesse mich Fabian an - mehr in den Lüfter investieren. 250GB SSD: ist das genug? Überlege Dir ob du zusätzlich noch eine 2TB HD einbauen willst wo du dann Files ablegst die du selten brauchst.

10.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Offain

Passt so, ih würde jedoch dieses Mainboard nehmen, ein wenig teurer und mehr Funktionen: ASUS Z170 PRO GAMING (LGA 1151, Intel Z170, ATX) oder Gigabyte Z170XP-SLI (LGA 1151, Intel Z170, ATX)

und als Netzteil dieses: Corsair RM550x (550W)

dann kannst du noch das alte Mainboard entfernen, sonst sollte alles so wie jetzt laufen!

10.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User tiweiss98

Der CPU-Kühler ist zu hoch, er wird nicht ins Gehäuse passen. Vielleicht solltest du dir eine Kompakt-WaKü für die CPU kaufen, welche optisch bei deinem Case eine Eyecatcher wäre, oder einen anderen CPU-Kühler zulegen.

10.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.