Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Grafikkarte

Die Grafikkarte übernimmt in einem Computer die Aufgabe der Grafikausgabe. Dabei werden die vom Prozessor berechneten und an die Karte weitergeleiteten Daten in Bilder umgewandelt, um auf einem Monitor oder mithilfe eines Beamers angezeigt werden zu können. Entweder sind die Grafikkarten bereits im Chipsatz auf dem Mainboard verbaut, oder sie können als PC-Erweiterungssteckkarten (bspw. via PCI Express) mit dem Motherboard gekoppelt werden. Ausschlaggebend für den Kauf einer Grafikkarte sind GPU (Grafikchip), Video-Ram (Grafikspeicher) sowie die Anschlüsse (z.B. DVI und HDMI) für Monitore bzw. andere externe Geräte.

Hierbei kannst du als Kunde auf die Produkte bekannter Brands wie AMD, Asus, ATI, Dell, EVGA, Gainward, Gigabyte, HPE, Matrox, MSI, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, XFX und Zotac zurückgreifen. Einige davon sind modellspezifisch, d.h. sie können nur für ein bestimmtes Modell bzw. Marke von Computer verwendet werden.
mehr

Diskussion über Grafikkarte

User fritzi07

Grafikkarte Upgrade

Hallo zusammen

Ich habe einen Digitec Zenon 8000.3 mit:
Inteo Core i7 920, 2.66 GHz
Asus P6T Deluxe, Intel X58
Asus HD 4870, 1GB, PCI-E, GDDR5
Corsair 620W HX620W
Gigabyte GC Poseidon 310
Monitor Samsung 27A850 WQHD Auflösung

Die Graifkkarte ist langsam am Ende und ich möchte sie ersetzen. Lohnt sich dies überhaupt noch und wenn ja, was würdet Ihr mit emfpehlen?

08.03.2016
9 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Hoi fritzi07
Wenn die restliche Hardware noch in Ordnung ist und die Rechenleistung für deine Anwendung reicht, dann wäre meine Empfehlung: bleib beim Computer und kauf dir eine günstige Grafikkarte.

Für einen reinen Office-PC wäre zum Beispiel die AMD R7 240/250 schon ausreichend.

Links:
R7 240 (max. 1 Monitor): XFX GRA PCX XFX Core R7 240 2GB (2GB)
R7 250 (max. 2 Monitore): XFX RADEON R7 250 (2GB)

08.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fritzi07

Danke. Die Hardware sonst reicht noch gut, ich habe den Speicher mal aufgerüstet und eine SPD eingebaut. Zudem habe ich auf Windows 10 aktualisiert.
Da ich schon noch gerne mal ein Game Spiele (Battlefield, Fifa, Siedler etc.) wäre ich interessiert, welche Grafikkarte denn so "maximal" zu empfehlen ist.
Gibt's hier Alternativen?

08.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

@fritzi07: Was für ein Netzteil ist verbaut? Hast du PCIe Stromstecker (6 und/oder 8 Pin) frei?
Für solche Games (wie von vemelon & Je7reak schon geposted) ist die Nvidia GTX 960 4GB die beste Wahl. Ausser du möchtest weiterhin bei AMD bleiben, dann ist die alternative eine R9 380 4GB (Achtung, braucht 2x 6Pin PCIe Stromstecker und mindestens ein 500 Watt Netzteil).

08.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.