Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Grafikkarte

Die Grafikkarte übernimmt in einem Computer die Aufgabe der Grafikausgabe. Dabei werden die vom Prozessor berechneten und an die Karte weitergeleiteten Daten in Bilder umgewandelt, um auf einem Monitor oder mithilfe eines Beamers angezeigt werden zu können. Entweder sind die Grafikkarten bereits im Chipsatz auf dem Mainboard verbaut, oder sie können als PC-Erweiterungssteckkarten (bspw. via PCI Express) mit dem Motherboard gekoppelt werden. Ausschlaggebend für den Kauf einer Grafikkarte sind GPU (Grafikchip), Video-Ram (Grafikspeicher) sowie die Anschlüsse (z.B. DVI und HDMI) für Monitore bzw. andere externe Geräte.

Hierbei kannst du als Kunde auf die Produkte bekannter Brands wie AMD, Asus, ATI, Dell, EVGA, Gainward, Gigabyte, HPE, Matrox, MSI, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, XFX und Zotac zurückgreifen. Einige davon sind modellspezifisch, d.h. sie können nur für ein bestimmtes Modell bzw. Marke von Computer verwendet werden.
mehr

Diskussion über Grafikkarte

User ncdb

Grafikkarte erneuern

Ich will meine allte GTX 760 OEM gegen eine neue GTX 1060 eintauschen. Da ich leider überhaupt keine PC-Bastler Erfahrung habe wollte ich fragen ob das so einfach geht wie "Lego" und ich die neue theoretisch einfach in den Slot der Alten stecken muss und den PC starten und das dann so funktioniert oder ob es da noch weitere Schritte braucht.

10.08.2016
7 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User SvenDiletti

Würde so vorgehen: Windows starten, Treiber deinstallieren, Herunterfahren, Grafikkarte wechseln (Stromanschluss an der neuen nicht vergessen), Windows starten, Neusten Treiber installieren, neustarten und gut ist. Probleme können natürlich immer auftauchen, aber meistens klappt es ohne Probleme.

10.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User bumi84

besser wäre es. von der 760 zur 1060 ist es doch ein grosser Generationssprung, der Treiber ist nicht der selbe und mit NV Experience ist eine saubere Deinstallation des alten Treibers nicht garantiert. Du könntest es versuchen, möglicherweise würde es auch funktionieren, allerdings sind Treiberprobleme/Konflikte sehr wahrscheinlich.

ich würde definitiv wie von SvenDiletti beschrieben vorgehen:
Rechner starten, vorhanden Treiber deinstallieren, danach die Graka tauschen, Windows starten und den neuen Treiber installieren. (nicht automatisch von Windows machen lassen, sondern manuell)

10.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BobMarley9

Und ganz wichtig, bevor du in den PC reinlangst. Netzschalter beim Netzteil auf 0 stellen, und 1x den Einschaltknopf am PC drücken. Die Lüfter werden kurz anfangen zu drehen, wegen dem Reststrom der noch drin ist. Dann solltest du dich noch erden, in dem zu z.B. bei eingestecktem Netzkabel an das äussere des NT's fasst. Oder an einen Heizkörper in der Wohnung.

Ansonsten ist es fast wie Lego. Und wenn du dir unsicher bist, schau mal bei YouTube vorbei. :-)

11.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User amigafreak

Ich kenne jetzt die Details in Sachen Strombedarf zwischen den beiden Karten nicht, aber ich würde vorher auch die Leistungsaufnahme der neuen Karte mit der deiner aktuellen vergleichen. Wenn die neue Karte viel mehr Leistung braucht, dann kann es unter Umständen sein das du dein Netzteil mit austauschen musst. Insbesondere bei Komplettsystemen ist das häufig der Fall, wo ein Netzteil ohne grosse Reserven verwendet wird.

11.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.