Grafikkarte

Diskussion über Grafikkarte

GPU-Waterblock für ASUS GTX 980 STRIX DC2OC

Hallo Zusammen

Ich würde gerne meine Grafikkarte wasserkühlen. Leider finde ich keine passenden Waterblocks mehr. Ich habe eine ASUS GTX 980 STRIX DC2OC. Muss ich dringend einen Wasserblock für Asus GTX980 Karten wählen oder kann ich eine andere (für andere Hersteller) verwenden? Die Platinen sind doch bei allen 980ern die gleiche und dann macht es doch keinen Unterschied, ob die Luftkühler von Asus oder sonst wem sind.

Liebe Grüsse
Lukas

Lukas5000gepostet in Grafikkarte vor mehr als einem Jahrletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr8 Kommentare
gepostet in Grafikkarte vor mehr als einem Jahrletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr8 Kommentare

Das wird nicht funktionieren da das PCB von ASUS kleine Unterschiede gegenüber anderen Herstellen aufweist. Laut EK Water Blocks Configurator gibt es keinen Kühlblock mehr für diese Karte. Wohl auch da es ja eine gtx 980 Poseidon gibt.

rootmk1974vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Du brauchst genau den Waterblock, der mit deiner Grafikkarte kompatibel ist. Wenn sie dir zu schwach ist, verkaufe sie doch und mit dem Aufpreis zum Waterblock kannst di dir eine neue Graka kaufen.

pascalsuter5426vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Hallo Lukas

Nein, Grafikkarten verwenden nicht immer das selbe Platinen-Layout. Bei vielen (vor allem High-End Karten) gibt es neben dem Referenzdesign auch viele Custom Designs. Dabei kann der Kühler, aber auch das Platinen-Layout vom Referenzdesign abweichen.

Welche Kühler passen kannst du Online herausfinden, ich gehe meistens bei ekwb.com schauen.

Chris24vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Vielen Dank für eure raschen Antworten! Ich habe jetzt noch kurz aquatuning und einem schweizer Vertreter von EKWB geschrieben. Ich hoffe, sie haben noch einen Waterblock im Restposten...

Lukas5000vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Sind grundsätzlich alle Karten gleich gut? Also hängt die Leistung und das Maximum der möglichen Übertaktung nur von der Kühlung und "dem Glück" eine gute Karte erwischt zu haben ab?

Ich habe nämlich absichtlich eine etwas teurere 980 gewählt, die schon vorübertaktet wurde, in der Hoffnung, eine der besseren GPU's zu erwischen.

Falls dies nicht der Fall ist, wäre eine Referenzkarte ev. doch die bessere Wahl gewesen!

Lukas5000vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Also mit allen Karten meine ich natürlich alle vom gleichen Typ: GTX 980

Lukas5000vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Die Leistung und das "Maximum" hängt von der Qualität des Grafikchips ab,die guten Chargen werden halt meist auf Customboards verkauft und ein wenig höher getaktet,Custom Kühlung und natürlich teurer verkauft.
Muss aber nicht sein,ich hab hier noch eine EVGA 980ti Superclocked im Referenzdesign,wen ich mich recht erinnere hatte kaum eine Custom Karte höhere Taktraten,dazu lässt sich das teil enorm übertakten.Der Lüfter wird halt entsprechend laut ;)
Eigentlich sollte da ein Wasserkühlblock drauf,aber ich hatte/hab einfach keine Zeit mehr um Custom Loops zu bauen bzw die Lust für deren Unterhal

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr