PC

Diskussion über PC

avatar
vor 2 Jahren

Gaming PC für 2'000 CHF

Hallo zusammen

Ich habe soeben einen PC für rund 2'000 CHF zusammen gestellt (bitte DP Kabel ignorieren).

Dabei habe ich auch darauf geachtet, dass die einzelnen Komponenten miteinander kompatibel sind.

Könnt ihr mir euer Feedback geben? Gibt es etwas, dass eurer Meinung nach nicht passt?

Vielen Dank!

davidemerovor 2 Jahren4 Beiträge
4 Beiträge
avatar
vor 2 Jahren

Hi David! So wie ich das sehe, fehlen die wichtigsten Komponenten noch wie z.B. Grafikkarte, Prozessor und eigentlich alles andere sonst auch ;) Bitte noch den Link posten damit wir deine Liste einsehen können.

[Anonymous]vor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

Hallo, ich hätte dir eine normale 2.5 zoll ssd von samsung empfohlen und die SSHD Seagate FireCuda (2000GB, 3.5", Desktop)
die wärmeleitpaste brauchst du nicht zwingend, auf dem wasserkühler ist schon paste drauf, ausser du möchtest sie selber gegen die arctic paste tauschen? du könntest auch ein 650w netzteil nehmen, reicht völlig aus. Für die beste Qualität das EVGA P2 650w. Bräuchtest du auch hilfe beim Einbau? Windows fehlt übrigens auch noch in der Liste...

N-Systems.chvor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

Die Preise für NVidia-Grafikkarten und Intel-CPU werden nachgeben. Wenn du kannst, warte also noch ein klein wenig. Es lohnt sich für dich. Die 960-SSD ist nice to have und teuer. Mit der 850er hast du die selbe Leistung für weniger Geld. Im Bundel gefällt mir die Ram nicht. Das Mainboard im Bundel unterstützt Ram bis 3866 MHz. Bei der h115i sind die Lüfter etwas laut kannst du mit den hier ersetzten Noctua Nf-a14 Pwm, 2er Bundle (140mm)

stefanmodevor 2 Jahren
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.