Mainboard

Diskussion über Mainboard

avatar
vor 10 Monaten

Gaming PC für 1500 CHF

Hallo
Ich wollte mir einen Gaming PC für ca 1500 CHF bauen, nun bin ich mir aber nicht sicher welche Komponenten ich auswählen soll.
Könntet Ihr mir behilflich sein? Vlt eine Liste von Kompatiblen Komponente?

Lg Lukas

Luluki91vor 10 Monaten17 Beiträge
17 Beiträge
avatar
vor 10 Monaten

Hi,

1500CHF only for the computer ?


- CPU : I5 8600k ( 289.– )
- Power supply : Corsair VS450 ( 48.-)
- Motherboard : ASUS STRIX Z270F GAMING (LGA 1151, Intel Z270, ATX) ( 189.- )
- Cooler : Arctic Freezer 7 PRO Rev.2 (12.70cm) ( 28.- )
- RAM : Corsair Vengeance LED (2x, 8GB, DDR4-3200, DIMM 288) ( 240.- ) ( RAM are already very expensive, i bought the same 30CHF less a few mounth ago. )
- GPU : MSI GeForce GTX 1060 GAMING X 6G ( 358.- )
- SSD : Samsung 850 EVO Basic (1000GB, 2.5") (289.-) "Sale"
- Case : Cooler Master Storm Enforcer ( 109.-)
Total : 15xx CHF.

jeje1307vor 10 Monaten
avatar
vor 10 Monaten

You can still lower the SSD capacity ( -100CHF )and wait for the RAM to be cheaper ( -30-50CHF ).

jeje1307vor 10 Monaten
avatar
vor 10 Monaten

Ciao Lukas

Es wäre wichtig zu wissen, für welche Auflösung du den Gaming PC brauchst.
Wenn du mit 4K-Auflösung spielen willst, braucht es andere Komponenten, als wenn du nur Full HD spielen möchtest...

Kannst du uns evt. mehr Informationen zum Gebrauch des PCs geben?
Willst du noch Bilder bearbeiten / Videos rendern?

Greez
whitelemur

whitelemurvor 10 Monaten
avatar
vor 10 Monaten

@Whitelemur
Ich werde ihn für FHD Gaming benutzen und weder Bilder bearbeiten noch Videos rendern. Gut wäre wenn die Windowslizenz im Preis einberechnet wäre

Luluki91vor 10 Monaten
avatar
vor 10 Monaten

wie sieht es mir Monitor, Maus und Tastatur aus?

Sam.Millarevor 10 Monaten
avatar
vor 10 Monaten

keine peripherie

Luluki91vor 10 Monaten
avatar
vor 10 Monaten

also im Preis sind keine Peripherie ein berechnet oder hast du keine? xd

Sam.Millarevor 10 Monaten
avatar
vor 10 Monaten

@Luluki91:

Hier meine Liste für deinen Gaming PC --> Etwas über deinen 1500.-, aber nicht allzu viel!:

https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=6C14B542760B0D740225CF1BDE40A55B

Eine Option wäre auch noch den Ryzen 1600 dir anzuschauen. Dieser wäre noch etwas billiger --> beachte jedoch, dass auch ein anderes Mainboard nötig sein würde!
Zu der SSD / Festplatte: Falls du keine grossen Programme und nur wenige persönliche Daten hast, wird die 250GB SSD für das Betriebssystem und diverse Programme reichen. Die Games müsstest du auf die HDD installieren!

whitelemurvor 10 Monaten
avatar
vor 10 Monaten

Ich habe es bei meinem PC gleich gemacht, alle Spiele laufen bei mir auf einer 3TB HDD...Stellt kein Problem dar, habe auch bei 4K-Gaming keine Probleme mit der Leistung der HDD.

whitelemurvor 10 Monaten
avatar
vor 10 Monaten

Beim Netzteil habe ich 550W gewählt, dass du allfällige Änderungen an der Hardware durchführen könntest, ohne das Netzteil wechseln zu müssen. Der Preis für ein weniger Leistungsstarkes würde nicht viel geringer ausfallen.

Hier noch der Link zur PCPartPicker-Website (dort kannst du alle Komponenten eingeben und die Kompatibilität überprüfen):
https://pcpartpicker.com/list/BqVZkT

Greez
whitelemur

whitelemurvor 10 Monaten
Nach oben