PC

Diskussion über PC

Gaming PC 4k

Hallo Leute

Ich möchte mich gerne zu Weihnachten selbst mit einem Gaming PC beschenken.
Da ich von der Hardware leider nur wenig Ahnung habe, und ich deshalb auch keinen selbst zusammenbauen will (kann)
wollte ich Euch fragen, was ihr mir Empfehlen könnt?
Ich würde auch gerne auf 4K zocken.
Budget liegt bei ca 3500.-

Vielen Dank

roli.goettegepostet in PC vor etwa einem Jahrletzte Aktivität vor etwa einem Jahr10 Kommentare
gepostet in PC vor etwa einem Jahrletzte Aktivität vor etwa einem Jahr10 Kommentare

Hast du seine Frage gelesen? Er will NICHT bauen!

macwintuxvor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

Bei meinem Budget kommt nichts mehr anderes dazu. Gaming Maus und Tastatur habe ich bereits von Razer gekauft, und den Bildschirm sollte ich auch in den nächsten Tagen bekommen.
Gespielt wird diverses, von PUBG bis über Battlefront oder auch LoL.
Was mein Ihr, diese Ultimativen Wasserkühlungen mit den Farben usw. ist das eher nur auf Optik gelegt, oder sind die wirklich besser?

Danke fürs helfen

roli.goettevor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

hallo Roli, wenn du ihn nicht selbst bauen willst kann ich dir helfen. du kriegst bei digitec und co einfach nicht das wahre. n-systemspc@outlook.com schreib mich bitte an falls du interesse hast. dann können wir etwas abmachen. bei deinem budget ist das überhaupt kein problem.

N-Systems.chvor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

und wasserkühlungen sind nicht zu emfpehlen, da du eh nicht der typ bist der ständig an seinem pc rumschrauben möchte. mit dem richtigen luftkühler kriegt man ähnliche performance hin wie mit den fertigwasserkühlungen und mit den neuen noctua chromax lüftern und abdeckungen für kühler kann das ganze auch ziemlich cool aussehen.

N-Systems.chvor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

Habe gute Erfahrungen mit Fertigwasserkühlungen gemacht.

Für 3500 nur für PC kann man schon viel fertiges kaufen. Joule Performance baut auch individuelle PC's. Musst die halt anschreiben. Wenn nichts passendes auf digitec dabei ist.

Dimon_330vor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

@ roli.goette
An deiner Stelle würde ich das Angebot von "N-Systems" annehmen. Ein Individuell zusammengebauter Computer ist besser als ein Computer von irgendeinem Hersteller.

[Anonymous]vor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

@ roli.goette
Ein E-Mail schreiben kostet nichts und du kannst danach immer noch entscheiden ob du es machen willst oder nicht. Fertige Computer von Hersteller haben immer irgendwo Schwachpunkte (Netzteil, HDD, Lüfter, Kühler).

[Anonymous]vor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

Würde auf jeden Fall einen PC mit dem neuen Intel i7-8700K Prozessor nehmen. Hat die beste Gaming-Leistung. Wenn Du sparen möchtest, kannst Du auch auf den i5-8600K oder auf den i7-7700K gehen.

[Anonymous]vor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr