Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Grafikkarte

Die Grafikkarte übernimmt in einem Computer die Aufgabe der Grafikausgabe. Dabei werden die vom Prozessor berechneten und an die Karte weitergeleiteten Daten in Bilder umgewandelt, um auf einem Monitor oder mithilfe eines Beamers angezeigt werden zu können. Entweder sind die Grafikkarten bereits im Chipsatz auf dem Mainboard verbaut, oder sie können als PC-Erweiterungssteckkarten (bspw. via PCI Express) mit dem Motherboard gekoppelt werden. Ausschlaggebend für den Kauf einer Grafikkarte sind GPU (Grafikchip), Video-Ram (Grafikspeicher) sowie die Anschlüsse (z.B. DVI und HDMI) für Monitore bzw. andere externe Geräte.

Hierbei kannst du als Kunde auf die Produkte bekannter Brands wie AMD, Asus, ATI, Dell, EVGA, Gainward, Gigabyte, HPE, Matrox, MSI, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, XFX und Zotac zurückgreifen. Einige davon sind modellspezifisch, d.h. sie können nur für ein bestimmtes Modell bzw. Marke von Computer verwendet werden.
mehr

Diskussion über Grafikkarte

User Oadri66

Frage Grafikkarte

In meiner konfi ist nen i7 7700 und noch keine Grafikkarte weil alle aus verkauft sind!:(

ich nöchte vorallem schneiden und ein bisschen zocken aber die Grafikkarte sollte nicht mehr als 300CHF kosten..
Ich kann mich nicht entscheiden zwischen einer gtx 1050 Ti wobei ich angst habe dass die mir zu schwach ist, einer rx 570(4g), rx 470(8g), rx 580(8g) und einer gtx 1060(6g).

Ich weiss nicht welche hat jemand die oberen genannten Grafikkarten und kann mir die Performance berichten?

Vielen Danke

13.06.2017
27 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Zexion

Nehm doch die GTX 1060. Zum editieren braucht man nicht so viel GPU-RAM sondern ehr hohe Herzzahlen, und da taktet die Nvidia einfach höher.

13.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User deetrex100

Also wenn du eher ein produktives setup gewählt hättest, währst du mit einem ryzen besser dran gewesen...
Daher gehe ich eher von einem Gaming setup au und würde daher ne RX580 (8GB) empfehlen, da man später auf eine crossfire konfi um auf 4k umzu steigen
Die MSI RX580 (8GB) Armor OC ist eine gute Wahl

13.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MrGommer

@SilvanP Wieso vergleicht man GPUs anhand der Taktrate? Das ergibt keinen Sinn.
Generell ist es sehr schwer momentan, eine GPU in deiner Preisvorstellung zu bekommen... ETH- & ZCash Minern sei dank.
Ich würde auch eine rx580 8GB (Armor ist das günstigste Modell von MSI) empfehlen. Jedoch nur, wenn man sie für 300.- oder (besser) tiefer bekommt. die rx 5xx sind die gleichen Karten, wie die rx 4xx einfach mit höherem Takt. eine gtx 1060 ist etwa gleich schnell, wie eine rx480/rx580, nur halt mit 6gb statt 8gb VRAM. Wobei 6gb ein manchen Spielen bereits knapp genug ist; Zukunft ist 8gb besser.

13.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Oadri66

Hey :))
Ich habe mich für die 1050 Ti entschieden weil ich den PC jetzt den brauche und ich in Zukunft aufrüsten werde!
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Meint ihr das kann man so machen? Und danke für die vielen Antworten!

15.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Peter8157

Vielleicht kannst du mit der Grafikkarte zuwarten, der i7 hat eine integrierte Grafik, evtl. reicht die ja für den Moment (?) Die 1050Ti würde ich nicht nehmen schon wegen der 4GB, die bringens heute einfach nicht mehr. Da würde ich auf die Lieferung der 1060 (6GB) oder RX 580 (8GB) warten. Nur so als Idee.

16.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Peter8157

@MrGrommer: Höherer Takt heisst nun mal mehr Leistung, egal ob bei CPU oder GPU, weil all die vielen winzigen Transistorchen dann sehr viel schneller schalten.

16.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MrGommer

Die 1050TI ist halt nicht nur wegen 4GB schwach... Die schafft halt meist nicht mal 1080p@60FPS...

@Peter8157 Nein, bedeutet es nicht. Nur weil ein höherer Takt anliegt, heisst das noch lange nicht, dass sie schneller ist. Daher ist ein Vergleich von verschieden GPUs(+CPUs) anhand des Takts und die Schlussfolgerung, dass eine höher taktende GPU(/CPU) besser ist, Schwachsinn.

16.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MrGommer

Kommt jetzt jeder hier in diesen Thread und erzählt hier irgendwelchen Scheiss?
@Crash-over jede rx 570/580/gtx 1060 oder schneller schafft 1080p@60fps. Und die gtx 1070 (oder schneller) schafft 1440p@60fps. Ja sogar die 1080ti/titan xp schafft in vielen Spielen 2160p@60hz...

17.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User TheNikk

Ich muss jetzt hier auch noch meine Senf dazugeben. Nimm einen Ryzen, extrem viel Zukunftssicherer und die Plattform ist auch billiger. Ich würde hier zu einem R5 1600 greifen. Den Ram: Corsair Vengeance LPX (2x, 8GB, DDR4-3200, DIMM 288) und das Mainboard: MSI Z270 SLI PLUS (LGA 1151, Intel Z270, ATX) oder halt ein anderes AM4 Board.

17.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User TheNikk

Sry, das war das falsche Mainboard. Eigentlich wollte ich das schicken: MSI B350 TOMAHAWK (AM4, AMD B350, ATX) , oder halt wie gesagt ein anderes AM4 Board mit dem Chipsatz X370 oder B350.

17.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Crash-Over

MrGommer nicht durchgängig meine 1080 fällt von 67 fps runter bis auf 55 fps und das 1080p.Für mich heisst durchgängig 60fps immer
Und das sind aktuelle Spiele

17.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.