Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Fotokamera

In der Kategorie Fotokamera findest du die aktuellsten und beliebtesten Modelle von Canon, Fujifilm, Leica, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax, Polaroid, Ricoh, Samsung und Sony. Während Canon und Nikon vor allem für ihre digitalen Spiegelreflexkameras (DSLRs) zusammen mit einem riesigen System aus passendem Zubehör und Wechselobjektiven bekannt sind, haben Sony, Olympus und Fujifilm den Markt mit den deutlich kompakteren aber genauso leistungsstarken spiegellosen Systemkameras revolutioniert.

Der Unterschied zwischen DSLRs und Systemkameras kurz zusammengefasst: DSLRs sind mit einem ausgereiften und grossen System aus passendem Zubehör und Wechselobjektiven kombinierbar. Der fortschrittliche Autofokus fängt bewegte Motive problemlos ein und dank dem optischen Sucher siehst du Motive originalgetreu direkt durch das Objektiv. Im Vergleich dazu haben spiegellose Systemkameras keinen Spiegelkanal. Deshalb sind sie meist kompakter als DSLRs und ihre Serienbild-Funktion ist tendenziell schneller. Mit den mittlerweile ausgereiften elektronischen Suchern siehst du die angewendeten Einstellungen und das finale Bild schon vor dem Auslösen in der Vorschau – im sogenannten Live-View-Modus. Auch die Auswahl an kompatiblen Objektiven und weiterem Zubehör steht den DSLRs mittlerweile in nichts mehr nach.

Coole Fotos schiesst du natürlich auch mit Kameraarten wie den Sofortbildkameras von Polaroid und Fujifilm, mit Bridgekameras, Unterwasserkameras, wie die Olympus Tough-Modelle, und mit Kompaktkameras. Die kleinen, leistungsstarken Kompakten sind sehr beliebt. Hier sind vor allem die Canon PowerShot-Modelle, die Nikon Coolpix-Modellreihe und die Sony RX100-Familie bekannt und beliebt. Diese Modellreihen genügen vielseitigen Ansprüchen und sind für ambitionierte Hobbyfotografen, Familien und sogar als Zweitkamera für Profi-Fotografen geeignet. Wir haben die neuesten und gefragtesten Kameras auf digitec.ch, hier eine kleine Auswahl: Die Systemkameras der Sony Alpha 7 Serie – Alpha 7, Alpha 7R Mark II und Alpha 7S Mark II, Olympus E-M10 Mark III, Fujifilm X-T2. Die Premiumkompaktkameras Panasonic TZ91, Sony RX100 V, Canon G7X II und Fujifilm X100F. Natürlich haben wir auch alle Spiegelreflexkameras im Shop, wie zum Beispiel die professionelle Canon EOS 5D Mark IV, die neue EOS 6D Mark II, die ebenfalls neue Nikon D7500, die Profi-DSLRs D810, D850 und D500. Auch die Sofortbildkameras der Fujifilm Instax-Reihe, die Leica Sofort und die neue Fujifilm Square 10 sind in unserem Shop verfügbar.
mehr

Diskussion über Fotokamera

User Zore2

Fotografen Neuling sucht Erstkamera

Hallo Community und Fotografen Profis

Bin auf der Suche nach einer geeigneten (Erst-)Kamera.
Komme aus der Welt der Smartphonefotografie, und habe dort für mich persönlich ein paar geeignete Bilder schiessen können. Jedoch möchte ich diese per Profi/Amateur/Einsteigerkamera aufwerten.

Ich bin momentan im Zwiespalt ob es eine günstige DSLR oder doch eine hochwertige Kompaktkamera sein soll, wie aus anderen Berichten, die Fujifilm X70, wegen der Kompaktheit und Bildqualität. Jedoch würde ich da wohl auf den Zoom verzichten, für geeignete Portraitfotos?

Zweckbereich der Kamera wäre:
- Alltagsfotografie / Schnappschüsse
- Landschaftsfotografie
- Makro
- Portraitsfotografie/ Selbstportrait

Budget wäre in etwa bis zu einer Fujifilm X70 oder darunter.

Hoffe mit den Angaben ein wenig dienen zu können.

Vielen Dank!

27.07.2016
2 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Hi
Die Fuji X70 ist sicherlich eine sehr interessante Kamera. Die Bildqualität ist einer Einsteiger DSLR überlegen jedoch musst du aufs Zoomen verzichten. Da in deinem Smartphone auch kein Zoom verbaut ist wirst du die Möglichkeit zu zoomen jedoch evtl. gar nicht gross vermissen.
Eine Alternative für 100.- mehr wäre die Fuji XT-10 mit dem 16-50mm Objektiv oder eine Olympus OM-D EM10 mit dem 14-42mm Pancake Zoomobjektiv. Die Oly ist nochmals ein gutes Stück kompakter bietet aber nicht die tollen Retro Bedienelemente und bei der Bildqualität kann die Oly mit derFuji auch nicht ganz mithalten

02.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Ich habe mich vor ein paar Jahren als ich mit der Fotografie anfing für eine Einstieger DSLR entschieden. Für mich war es damals die richtige Entscheidung, denn oft gibt es für DSLR (nach wie vor) mehr Zubehör (wenns dir gefällt kaufts du ein neues Objektive, später vlt eine bessere Kamera etc.) Ich fände zum Beispiel eine Nikon D3300 oder so was in der Art empfehlenswert. Diese Kamera hat unter anderem ein Einsteiger Guide für gewisse Situationen. Bei einer DSLR nimmt man einfach Abstriche bei der Kompaktheit in Kauf, was vielleicht ein Nachteil für Schnappschüsse darstellt.

03.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.