Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Externe Festplatte

Je nach Einsatzgebiet empfehlen wir, beim Kauf einer externen Festplatte auf folgende Eigenschaften zu achten:
Wer in erster Linie eine portable Festplatte sucht oder auf unkomplizierte Weise Daten zwischen verschiedenen Geräten austauschen möchte, ist mit einer 2.5'' grossen Festplatte mit Stromversorgung via integrierter USB-Schnittstelle gut bedient. Diese kleineren Festplatten verfügen in der Regel über eine Speicherkapazität von bis zu 5000GB.
Bei der Wahl des Anschlusses zeigen sich die Geschwindigkeitsunterschiede. Die meisten Hersteller setzen heute auf den schnellen USB 3.0 Standard. Neuere Festplatten verfügen bereits über den universal Anschluss USB Type-C. Einzelne Modelle verfügen auch über die Möglichkeit, Daten per WiFi auszutauschen.
Heimanwendern, die vor allem ihre Dokumente und Multimedia-Daten wie Ferienfotos sichern möchten, empfehlen wir externe Festplatten mit einer Grösse von 3.5'', und einer Speicherkapazität zwischen 500 und 5000GB. Für Mac-User empfiehlt es sich, Produkte mit dem schnellen Thunderbolt 3 Anschluss in Betracht zu ziehen.
Für Unternehmen bzw. die Sicherung grosser Datenmengen eignen sich Backup-Systeme mit einer Speicherkapazität ab 5000GB und RAID-Funktion. Bei grösseren Speicherkapazitäten können auch Rack-Systeme in Betracht gezogen werden. Diese bieten Speicherkapazitäten bis 64 TB und lassen sich platzsparend verbauen.
mehr

Diskussion über Externe Festplatte

User christian26

externe festplatte für die reise

Halli hallo
Da ich in nächster zeit für 4 - 6 Monate Beruflich nach Mexico gehen werde, suche ich eine externe Festplatte mit möglichst viel speicherplatz für filme bilder Daten. Sie sollte möglichst robust sein da ich oft unterwegs sein werde und mann weis ja nie was passiert.
Internetzugang kann ich daher abschreiben.
Könnt ihr mir eine geeignete Platte empfehlen?
was für erfahrungen habt ihr auf reisen gemacht?
auf was muss oder solte ich achten.

25.04.2017
3 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User primzahl

Bin geschäftlich viel unterwegs und reise nur noch mit externen SSD. Mit drei 1 TB SSD von Samsung habe ich die Bilder meiner Sony A7R2 (85 MB pro Bild) speichern können und zusätzlich Platz für ein Backup gehabt. Ich hatte mehr als 6000 Bilder auf einer SSD, nur Bilder, ich mache keine Videos.
SSD's haben den Vorteil, dass sie federleicht sind, super schnell und keine mechanischen Teile mehr haben. Ja, sie sind ein Stück teurerer als konventionelle Disks, aber dies wird durch die vielen Vorteile mehr als wettgemacht. Auch die Bearbeitung mit Lightroom geht bestens auf den externen SSD.

29.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User smnmsr44

Schau Dir mal die Platten von LaCie an. Die sind echt robust und preislich in Ordnung. Falls Du wirklich extremen Speed brauchst, ist natürlich eine SSD das Richtige. Um Filme, Fotos und Dokumente zu verwalten und anzusehen reicht eine HDD absolut aus. LaCie Rugged USB-C (4000GB)

29.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.