Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Prozessor

Der Prozessor - sehr oft auch CPU (Englisch für central processing unit) genannt - ist die Hauptrechen- bzw. Funktionseinheit in einem Computer, welche die tatsächliche Verarbeitungsleistung erbringt. Die CPU holt verschiedene Befehle aus dem Speicher und führt damit die Datenverarbeitung sowie Steuerung der Verarbeitungsabläufe aus. Der Grafikprozessor einer Grafikkarte bspw. kann den Hauptprozessor entlasten, indem er selber Informationen verarbeitet. Entscheidend für die Wahl eines Prozessors ist die Prozessor-Familie (z.B. Intel Core i5 oder AMD FX), der Prozessorsockel (bspw. LGA 1150 oder AM3+), die Prozessor-Taktfrequenz (angegeben in GHz) und die Anzahl Prozessorkerne.

In unserem Online-Shop findest du CPUs bekannter Hersteller wie Intel oder AMD für jeden Anwendungsbereich, egal ob Einsteiger oder High-End-User. Auch die allerneusten Prozessoren versuchen wir jeweils schnellstmöglich ins Sortiment aufzunehmen.
mehr

Diskussion über Prozessor

User JPlayCH

Eigenbau PC, Passen diese Komponenten?

Hallo Digitec Community!

Ich wollte wissen ob diese Komponenten (siehe Link) alle Passen (Größe, Kombinationen, Wattleistung).
Und wenn ihr bessere Vorschläge habt dann könnt ihr es mir ruhig sagen!

LG KJPlay

Komponenten: digitec.ch/de/ShopList/Show...

17.01.2016
6 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User calimera70

Ich würde dir aber empfehlen noch eine etwas grössere SSD zu kaufen, da es bei einem Gaming-System mehr Sinn macht die Spiele auf einer SSD zu speichern, da die SSDs im Vergleich mit normalen Festplatten deutlich schneller sind! Dass kommt aber auch darauf an, wie viele Spiele/Programme du auf deinen Pc herunterladen möchtest! Du kannst ja auch noch nachträglich mehr Speicher hinzufügen, wenn mehr Speicher aktuell vielleicht nicht ganz in dein Budget passt.
Das Gehäuse, welches ich selbst eine Weile genutzt habe, sowie die anderen Komponenten kann ich dir aber alle empfehlen!

17.01.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User calimera70

Ich würde dir aber empfehlen das Be Quiet POWER ZONE (750 Watt) zu kaufen, da dieses voll modular ist, was heist das du alle Kabel die du nicht brauchst einfach ausziehen kannst. Dadurch ist der Zussammenbau etwas bequemer und du hast auch mehr möglichkeiten im Bereich Kabelmanagement! Wenn du diese Dinge aber nicht sonderlich wichtig findest, ist das von dir ausgewählte Netzteil eine sehr gute Wahl!

17.01.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Hyp0x

Falls nicht noch eine zweite Grafikkarte eingebaut wird, braucht man nicht ein 730W Netzteil. Ich würde eins mit maximal 600W nehmen mit einem hohen Wirkungsgrad. Wie das Enermax Platimax (600W). Sonst alles i.o.

18.01.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User KerenW

Ich würde grössere SSD, Noctua Lüfter, bisschen mehr sparen für 16gb RAM. Ich würde mir auch seriös überlegen, ob Skylake die richtige Wahl ist. 5930k würde dir mehr lanes geben -> später für dual gpu config, schneller sein und dass für ähnlichen Preis. Aber hängt vom Budget, upgrade Zyklus den du geplant hast und natürlich was du mit deinem Pc machen möchtest ab.

18.01.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.