Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Fotokamera

In der Kategorie Fotokamera findest du die aktuellsten und beliebtesten Modelle von Canon, Fujifilm, Leica, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax, Polaroid, Ricoh, Samsung und Sony. Während Canon und Nikon vor allem für ihre digitalen Spiegelreflexkameras (DSLRs) zusammen mit einem riesigen System aus passendem Zubehör und Wechselobjektiven bekannt sind, haben Sony, Olympus und Fujifilm den Markt mit den deutlich kompakteren aber genauso leistungsstarken spiegellosen Systemkameras revolutioniert.

Der Unterschied zwischen DSLRs und Systemkameras kurz zusammengefasst: DSLRs sind mit einem ausgereiften und grossen System aus passendem Zubehör und Wechselobjektiven kombinierbar. Der fortschrittliche Autofokus fängt bewegte Motive problemlos ein und dank dem optischen Sucher siehst du Motive originalgetreu direkt durch das Objektiv. Im Vergleich dazu haben spiegellose Systemkameras keinen Spiegelkanal. Deshalb sind sie meist kompakter als DSLRs und ihre Serienbild-Funktion ist tendenziell schneller. Mit den mittlerweile ausgereiften elektronischen Suchern siehst du die angewendeten Einstellungen und das finale Bild schon vor dem Auslösen in der Vorschau – im sogenannten Live-View-Modus. Auch die Auswahl an kompatiblen Objektiven und weiterem Zubehör steht den DSLRs mittlerweile in nichts mehr nach.

Coole Fotos schiesst du natürlich auch mit Kameraarten wie den Sofortbildkameras von Polaroid und Fujifilm, mit Bridgekameras, Unterwasserkameras, wie die Olympus Tough-Modelle, und mit Kompaktkameras. Die kleinen, leistungsstarken Kompakten sind sehr beliebt. Hier sind vor allem die Canon PowerShot-Modelle, die Nikon Coolpix-Modellreihe und die Sony RX100-Familie bekannt und beliebt. Diese Modellreihen genügen vielseitigen Ansprüchen und sind für ambitionierte Hobbyfotografen, Familien und sogar als Zweitkamera für Profi-Fotografen geeignet. Wir haben die neuesten und gefragtesten Kameras auf digitec.ch, hier eine kleine Auswahl: Die Systemkameras der Sony Alpha 7 Serie – Alpha 7, Alpha 7R Mark II und Alpha 7S Mark II, Olympus E-M10 Mark III, Fujifilm X-T2. Die Premiumkompaktkameras Panasonic TZ91, Sony RX100 V, Canon G7X II und Fujifilm X100F. Natürlich haben wir auch alle Spiegelreflexkameras im Shop, wie zum Beispiel die professionelle Canon EOS 5D Mark IV, die neue EOS 6D Mark II, die ebenfalls neue Nikon D7500, die Profi-DSLRs D810, D850 und D500. Auch die Sofortbildkameras der Fujifilm Instax-Reihe, die Leica Sofort und die neue Fujifilm Square 10 sind in unserem Shop verfügbar.
mehr

Diskussion über Fotokamera

User ToBench

Dynamic Rage verbessern

Wisst ihr wie ich die Dynamic Rage verbessern kann bei meiner Sony Alpha 6300? Beispiel: Kirche dunkel / Himmel Hell oder Himmel zu Hell / Kirche Perfekt. Ich habe gelesen das es einen Modus gibt dann mach die Kamera 3 Fotos und setzt sie zu einem zusammen. Wo finde ich diesen Modus oder hab ihr Tipps?

17.07.2017
4 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Falls dud Photoshop hast, kannst du das auch manuell machen, einfach die drei (oder fünf) Fotos mit unterschiedlicher Belichtung manuell abspeichern und dann am Computer mit Photoshop (HDR-Funktion) zusammensetzen und ggf. bearbeiten.

17.07.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User toenu1970

DRO/Auto HDR Modus: DRO (dynamic range optimizer) macht die anpassung direkt im jpeg (nur ein bild); HDR ist das ding mit 3 bildern (anon hat dir da die info schon gegeben)
falls du mal zeit und lust hast, schiess deine bilder in raw + jpeg und lad dir mal die demo von capture one for sony runter (hast für 30d die vollversion), da kannst du die lichter (himmel zu hell) abdunkeln und die schatten (kirche zu dunkel) aufhellen. gibt den bildern einen natürlicheren look als mit der HDR funktion, aber HDR ist lustig und kitschig, unbedingt probieren (mit tonemapping wirds dann erst richtig bunt)

17.07.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.