Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Prozessor

Der Prozessor - sehr oft auch CPU (Englisch für central processing unit) genannt - ist die Hauptrechen- bzw. Funktionseinheit in einem Computer, welche die tatsächliche Verarbeitungsleistung erbringt. Die CPU holt verschiedene Befehle aus dem Speicher und führt damit die Datenverarbeitung sowie Steuerung der Verarbeitungsabläufe aus. Der Grafikprozessor einer Grafikkarte bspw. kann den Hauptprozessor entlasten, indem er selber Informationen verarbeitet. Entscheidend für die Wahl eines Prozessors ist die Prozessor-Familie (z.B. Intel Core i5 oder AMD FX), der Prozessorsockel (bspw. LGA 1150 oder AM3+), die Prozessor-Taktfrequenz (angegeben in GHz) und die Anzahl Prozessorkerne.

In unserem Online-Shop findest du CPUs bekannter Hersteller wie Intel oder AMD für jeden Anwendungsbereich, egal ob Einsteiger oder High-End-User. Auch die allerneusten Prozessoren versuchen wir jeweils schnellstmöglich ins Sortiment aufzunehmen.
mehr

Diskussion über Prozessor

User Michel_Aebischer

Budget-PC zum Gamen

Liebe Community

Ich möchte meinen alten PC langsam in Rente schicken und mir einen möglichst preiswerten PC selber zusammenbauen (Budget 800.-). Ich brauche den PC vor allem zum Gamen (Overwatch) und Filme schauen.

Hier wäre meine Idee:
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Bei welchen Teilen sehr ihr noch Verbesserungspotenzial? Da es mein erster PC in Eigenbau wird, kenne ich mich leider nicht so aus.

Vielen Dank,
Michel

15.12.2016
16 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gottesedition_old

Gugus,

wenn ich dir einen Tipp geben darf, dann warte noch mit dem Kauf, pack noch Geld auf die Seite und Kauf dir dann Aktuellere Sachen. z.B. eine bessere Grafikkarte.

Freundliche Grüsse

15.12.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

es gibt wesentlich preisgünstigere ssd's und motherboards. und einen so krassen unterschied bei der ssd geschwindigkeit bemerkt man nicht, ebenfalls würden dir vielleicht anschlüsse auf dem motherboard fehlen, aber das ist kaffesatzlesen. ebenfalls würde ich bei deinem beschränkten budget eine non-k cpu emfpehlen. am besten von p/l verhältniss ist der i5 6500.
am ehesten empfehle ich dir wie auch gottesedition_old noch ein bisschen zu warten und vielleicht das budget auf 1000 oder noch mehr erhöhen.
LG

15.12.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User keverin16

sieht gut aus, einfach noch auf wd blue wechseln und evtl eine günstigere gtx1060, zb. die:
Gainward GeForce GTX1060, 3GB GDDR5 (6GB, Gaming)
und evtl. günstigeres Mainboard:
ASUS H170M-Plus (LGA 1151, Intel H170, mATX)

15.12.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Sturmmuffel

Hallo Michel, ich würde dir die AMD Radeon RX 480 empfehlen, da sie das bessere P/L-Verhältnis hat.
XFX RX 480 RS (8GB, High End)

Den RAM würde ich gegen 2 x 4 GB wechseln, damit du dual channel nutzen kannst.
HyperX Predator (2x, 4GB, DDR4-3200, DIMM 288)

Ausserdem würde ich die SSD gegen eine mit 512 GB wechseln.

15.12.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User hennimport

Hallo Michel
Und das Gehäuse, die Lüfter und das DVD Laufwerk (falls du das noch brauchst) nimmst du aus dem alten PC? Und ist dein Bildschirm über VGA angeschlossen oder schon über DVI bzw. HDMI?

15.12.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gottesedition_old

Gugus,

nur mal so zur info wegen der Grafikkarte, wegen dem Preis /- Leistungs Verhältnis:

gpuboss.com/gpus/Radeon-RX-...

Grüsse

16.12.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.