Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Prozessor

Der Prozessor - sehr oft auch CPU (Englisch für central processing unit) genannt - ist die Hauptrechen- bzw. Funktionseinheit in einem Computer, welche die tatsächliche Verarbeitungsleistung erbringt. Die CPU holt verschiedene Befehle aus dem Speicher und führt damit die Datenverarbeitung sowie Steuerung der Verarbeitungsabläufe aus. Der Grafikprozessor einer Grafikkarte bspw. kann den Hauptprozessor entlasten, indem er selber Informationen verarbeitet. Entscheidend für die Wahl eines Prozessors ist die Prozessor-Familie (z.B. Intel Core i5 oder AMD FX), der Prozessorsockel (bspw. LGA 1150 oder AM3+), die Prozessor-Taktfrequenz (angegeben in GHz) und die Anzahl Prozessorkerne.

In unserem Online-Shop findest du CPUs bekannter Hersteller wie Intel oder AMD für jeden Anwendungsbereich, egal ob Einsteiger oder High-End-User. Auch die allerneusten Prozessoren versuchen wir jeweils schnellstmöglich ins Sortiment aufzunehmen.
mehr

Diskussion über Prozessor

User xmxmx

Bottleneck?

Habe als CPU eine AMD FX-6300 (OC @ 4.2GHz) und eine GTX 1070. Mir scheint's so als würde die CPU die Grafikkarte massiv ausbremsen.

Lohnt sich der Umstieg auf AMD FX-8350 (AM3+, 4GHz, Unlocked) ?

19.11.2017
8 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User marcelcarn

Der Umstieg lohnt sich kaum.
Erst jetzt werden langsam mehr und mehr Kerne/Threads in den Games gebraucht.
Und die Pro Kern Leistung deines Prozessors und
auch des FX8350 ist einfach zu schlecht für Games, die nur wenige Kerne belasten können.

Wenn schon aufrüsten, dann gleich Richtung AMD Ryzen 1600X,
Pro Kern hast etwa 60-70% Mehrleistung. Und es gibt 6K und 12T in bezahlbar.

20.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User xmxmx

Vielen Dank euch beiden. Das wird wohl wahrscheinlich mehr eine Glaubensfrage sein, aber ich frage trotzdem: Wenn ich eh schon den PC fast komplett umstellen muss, warum gerade der Rizen und nicht direkt eine Intel CPU?

20.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User marcelcarn

Naja Ryzen ist sehr stark und der Preis ist sehr gut für die Anzahl der Kerne und Threds, ausserdem ist er leichter zu kühlen als die aktuellen Intels da Ryzens Heatspreder verlötet ist.
Die Intel 8700K ist zwar minimal schneller, aber deutlich teurer und der dafür benötigte Z370 Chipsatz ist verarsche, da die neue Plattform bereits nicht mehr aufzurüsten ist und nur mit Coffee Lake funktioniert.

20.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User sheldon71

Der Ryzen 7 ist ca. 80% schneller als der FX. Und AM3 ne alte Plattform, da würd ich keinen Rappen mehr reinstecken. Nimm nen Ryzen, je nach Budget den 5er oder 7er. Intel ist zu teuer. Ansonsten mind. 8GB RAM und eine SSD das reicht

21.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User sam_fisher

Jap. Lohnt sich nicht auf eine veraltete Platform zu setzen. Jetzt noch ein bischen warten, bis die Preise vom Ryzen noch weiter gefallen sind, ev. bis nach Weihnachten und dann zuschlagen mit einem b350-board und bspw. nem 1600x zum Schnäppchenpreis. würde gut zur 1070 passen. Oder warten bis möglicherweise im Februar schon Zen 2 rauskommt?

22.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User marcelcarn

Im Februar, Märt kommt nicht Zen 2sondern Zen+. Zen 2 kommt dann ein Jahr später.

Es gibt grad Rabatte mit Zen. Glaube nicht dass die Preise bis Zen+ noch weiter fallen.

23.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.