Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Mobilgerät Stromversorgung

Was wäre ein Handy oder Tablet ohne Saft?

Mobile Geräte können klassisch über ein Netzteil via (Micro) USB-Anschlus, einem Lightning oder drahtlos aufgeladen werden. Wer von unterwegs keine Möglichkeit zum Laden des Akkus via Netzteil hat, dem bietet sich das Akkutanken über einen Powerbank an (siehe Navigationsleiste unter «Powerbank»). Letztere bieten dir bis zu 30‘000mAh Akkupower.

Beliebt ist insbesondere die neue Schnellladetechnologie von Qualcomm. Dank «Quick Charge 3.0» können kompatible Geräte gemäss Qualcomm bis zu 75% schneller aufgeladen werden. Doppelt so schnell als mit «Quick Charge 1.0» und 38% effektiver als «Quick Charge 2.0».

Die neusten Mobiltelefone verfügen zudem über eine sog. USB Typ-C-Buchse, welche höhere Stromstärken (bis zu 3A) und schnellere Datenströme (bis zu 10GBit/s) unterstützt. Über kompatible Netzteile (meist im Lieferumfang enthalten) wird ein besonders schnelles Aufladen ermöglicht: Ein durchschnittlicher 3000mAh-Handy-Akku sollte über eine Type C-Schnittstelle innerhalb von 30 Minuten zu 60 Prozent vollgetankt sein.

Komfortabel lassen sich mobile Geräte auch über eine induktive Ladeplattform, Dockingstation oder über ein smartes Cover mit Ladefunktion auftanken. Einfach das Mobilgerät auflegen oder in die Schutzhülle einpacken und der Akku wird wieder geladen. Für Autofahrer sind auch Kfz-Ladegeräte sehr praktisch, die bis zu 4 Geräte gleichzeitig aufladen können.

Unser Shop bietet über 500 Produkte für die mobile Stromversorgung, welche man online bestellen kann.
mehr

Diskussion über Mobilgerät Stromversorgung

User stephcebab

Batterie für Google/Samsung Galaxy Nexus S

Welche Batterie passt wohl zu einem Nexus S (Samsung GT-I9023, 3.7V)? Gem. jetzigen Akku (auch mal nachgekauft) sollte kompatibel sein zu I9020, T939, I8000, I900, M900.

21.09.2016
Keine Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es gibt noch keine Beiträge zu dieser Diskussion


Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.