TV

Diskussion über TV

avatar
vor 7 Monaten

3D adee?

Ich stelle fest, dass es nur noch sehr wenige 3D TVs gibt. Schade: ich mochte die 3D Funktion eigentlich schon noch für Filme und beim Spielen. Mit den Shutterbrillen ging das eigentlich ganz ordentlich. Die VR Brillen sind da bei weitem noch nicht gleich auf.

Wie seht ihr das?

novicevor 7 Monaten3 Beiträge
3 Beiträge
avatar
vor 7 Monaten

Der Ausstieg aus 3D wurde ja schon länger beschlossen - aber in ein paar Jahren soll 8K mit einem 3D ohne Brille kommen. Aber natürlich alles reine Spekulation. 3D auf einem OLED mit passiven Brillen lieferte ein Top Bild.

[Anonymous]vor 7 Monaten
avatar
vor 6 Monaten

Ich ging davon aus, dass das unterdessen Standard ist und bin nun ziemlich enttäuscht, dass es kaum mehr 3d-fähige TVs gibt. Ich kann nicht nachvollziehen.

haroli00vor 6 Monaten
avatar

Also ich persönlich bin kein Fan von 3D, ob beim TV oder im Kino. 3D wird bei Filmen zu 90% nur dazu benutzt, um mehr Geld zu machen. Einzig Horrorfilme nutzen den 3D-Effekt wirklich und dann auch nur die Wenigsten. Also ich finde es nicht tragisch, dass 3D nie wirklich in Fahrt gekommen ist. Und VR-Brillen können nicht ganz mit 3D verglichen werden, da VR rundherum ist und 3D nur TV/Monitor selbst.

Alessandro Bottinellivor 6 Monaten