Router

Ein Router ist heutzutage in fast jedem Haushalt zu finden und bildet die Grundlage für deinen Internetzugang und dein Heimnetzwerk. Willst du beispielsweise digitec.ch aufrufen, wird diese Anfrage vom Browser an den Router weitergeleitet. Der Router schickt die Anfrage nun quer durchs Internet. Sobald die Antwort kommt, schickt der Router die benötigten Daten an den PC. Dies dauert, je nach Internetgeschwindigkeit, meist nicht einmal eine Sekunde, so dass dieser Prozess kaum wahrgenommen wird. Der Flaschenhals bei der Geschwindigkeit ist somit nicht der Router, sondern die abonnierte Internetgeschwindigkeit.
Der Router baut ebenfalls ein lokales Netzwerk auf, sodass Dateien zwischen zwei Computern übertragen werden können. Durch eine sogenannte VPN-Verbindung ist es auch möglich, vom anderen Ende der Welt auf ein lokales Netzwerk zuzugreifen.
Die wichtigsten Eigenschaften eines WLAN-Routers sind eine hohe Reichweite sowie die Übertragungsgeschwindigkeiten der Daten. Der Router kann das Internet-Signal über ein LAN-Kabel an andere Computer weitergeben, oder das Signal per WLAN mit anderen Computern oder Smartphones teilen. Eine ideale Funkabdeckung kann über die Antennen des Routers erreicht werden, die oft individuell ausgerichtet werden können. Hier gilt es zu beachten, dass Antennen ihre Signale im rechten Winkel ausstrahlen. Man kann sich eine CD auf der Antenne vorstellen – auf dieser Ebenen gibt es den besten Empfang. Für die Datenübertragung ist es optimal, wenn die Antenne des Empfängers in die gleiche Richtung zeigt wie die des Senders. Diese Regel gilt allerdings nicht uneingeschränkt, da Wände, Metallflächen etc. das Sendesignal ablenken können. Hier ist ausprobieren angesagt.

Eine Neuheit unter den Routern ist das sogenannte Mesh Network. In diesem Netzwerk existiert ein Router und mehrere Knoten auch Nodes oder Satelliten genannt. Die Informationen werden nun von Knoten zu Knoten weitergeleitet. Ist jeder Knoten mit jedem anderen Knoten verbunden, spricht man von einem vollständig «vermaschten» Netz. In unserem Sortiment findest du Netgear Orbi oder von Linksys das Velop Mesh Networking System.

Die Vorteile:
Fällt ein Gerät aus, ist durch Umleitung weiterhin eine Datenkommunikation möglich.
Sicherste Variante in einem Netzwerk
Sehr Leistungsfähig
Gute Lastverteilung

Begriffserklärung:

Die SSID steht für „Service Set Identifier“ und ist der Name deines WLANs. Wenn du dein Handy, Tablet oder den Laptop mit deinem WLAN verbinden möchtest, erkennst du dein WLAN an deiner SSID.

WPA steht für „Wi-Fi Protected Access“ und ist eine Verschlüsselungsmethode für ein WLAN.
WEP ist der älteste Standard und gilt heute als unsicher.
WPA 2 verfügt über die bessere Verschlüsselung mit AES (Advanced Encryption Standard) und ist der empfohlene und aktuelle Sicherheitsstandard für WLAN-Netzwerke.

Bei uns findest du Router von ASUS, AVM, Cisco, Zyxel, TP-Link, Linksys, Netgear, Ubiquiti etc.
 

65 laufende Diskussionen in der Kategorie Router

avatar
09.08.2018

Hallo,

Ich suche einen sehr starken Wlan Router, damit ich im ganzen Haus Wlan habe.
Leider ist auf dem Balkon oder in den Bad Räumen wie auch im Wohnzimmer der Empfang sehr schlecht.

Auch bin ich Gamer und würde gerne ein gutes Interface haben um alles zu managen.

Wir sind beim Wasserwerk und haben Kabel Anschluss.


Besten Dank für die Hilfe

minimal_warrior·Diskussion·09.08.2018·2 Beiträge
  • avatar
  • avatar
Mitdiskutieren
avatar
03.08.2018

Wie viele andere hier bin ich am Salt Fiber Angebot interessiert - vor allem wegen der angeblichen Geschwindigkeit. Nun scheint mir das ganze Ding ein wenig zu gut, um wahr zu sein. Gibt es evtl. Leute hier, die bereits Salt Fiber haben und ihre Erfahrungen teilen möchten? Kann die versprochene Geschwindigkeit tatsächlich erreicht werden? Welche Hardware benutzt ihr (PCI Karten etc.)?

stophix·Diskussion·03.08.2018·6 Beiträge
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
Mitdiskutieren
avatar
29.04.2018

Weiss jemand, ob mit Salt Fiber auch ein anderer Router funktioniert? Am besten direkt am Glasfaser-Anschluss. Evtl. auch in Kombination mit dem Salt-Router im Bridge-Modus (wobei ich den Eindruck habe, dass zumindest in der aktuellen Firmware-Version kein Bridge-Modus möglich ist).

afdad2006·Diskussion·29.04.2018·7 Beiträge
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
Mitdiskutieren
avatar
25.07.2018

Router mit Gastzugang und Firewall gibt es einige bei Digitec aber einen welcher auch Inhaltsfilter zur Verfügung stellt habe ich noch keinen gesehen. Oder kennt jemand ein gutes Modell? Herzlichen Dank

armin.oppliger·Diskussion·25.07.2018
Mitdiskutieren
avatar
23.07.2018

Guten Tag

Ich habe Internetzugang von ‘Wingo’, entsprechend einen Router von ‘Wingo’. Schon einen Raum neben dem Router ist der WLAN-Empfang erniedrigt (2 Balken statt 3 Balken auf der IPhon WLAN Anzeige). Zudem ist die Up-Download Rate sehr schwankend wenn ich Speedtests mache (zw. 100-200Mbps). Wäre ein anderer Router oder ein Repeater sinnvoll? Wenn ja, welcher wäre geeignet in diesem Fall?

Besten Dank

beat.beat·Diskussion·23.07.2018
Mitdiskutieren
avatar
25.05.2018

Guten Tag

Der Titel sagt eigentlich schon fast alles.
Ich suchen einen Router, welchen ich als UPC Kunde hinter der UPC Connect Box betreiben will.
Ich bin etwas unschlüssig, welcher Router dafür geeignet ist und froh über eine Kaufempfehlung.

Der Hauptgrund ist, dass sich bei der original UPC Connect Box kein eigener DNS Server eintragen lässt.
Daher suche ich einen Router bei welchem dies einstellbar ist. Weiterhin sollte der Router ein modernes und komfortables Webinterface bieten. Früher hatte ich meistens ein NetGear Gerät, war aber immer über fehlende Updates und altbackenes Webinterface enttäuscht.

Vielen Dank für Eure Tipps

[Anonymous]·Diskussion·25.05.2018·4 Beiträge
  • avatar
  • avatar
  • avatar
Mitdiskutieren
avatar
09.06.2018

Guten Tag zusammen!

Ich habe gestern die neue Connect Box von UPC erhalten. Alles installiert, in den Bridge Modus und in den Modem Modus versetzt. Alles so weit so gut. Tja, nur leider schickt das Modem keine Daten (kein Internet) an meinen Router (Netgear R6220) und ich sitze jetzt schon seit bald 2 Tagen ohne Internet fest. Kann mir da jemand helfen?

lbrunner100·Diskussion·09.06.2018·6 Beiträge
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
Mitdiskutieren
avatar
19.01.2018

Gibt es bald eine VDSL Bridge für die g.fast VDSL Anschlüsse ? -> mehr als 100MBit tauglich !
VDSL Bridge weil mit IP Netz eine Firewall betrieben wird.

user1972·Diskussion·19.01.2018·3 Beiträge
  • avatar
  • avatar
  • avatar
Mitdiskutieren
avatar
14.04.2018

Hallo Community

Ich ziehe bald nach Zürich und will dann von Cablecom auf 1 Gbit Glasfaser wechseln. Ich will nur Internet, kein TV oder Telefon. Mich würde mal interessieren was ihr für Provider + Router verwendet und wie zufrieden ihr damit seid?

Vielen Dank

talenum·Diskussion·14.04.2018·14 Beiträge
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
Mitdiskutieren
avatar
26.06.2018

Welche Router unterstützen bei Ihnen den WPA3 Standard?

Alles darunter sollte man eigentlich nicht mehr kaufen.

https://9to5mac.com/2018/06/26/wpa3-routers/

newsign1·Diskussion·26.06.2018·4 Beiträge
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • avatar
Mitdiskutieren
Nach oben