Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • H6
  • H6
  • H6
CHF 300.–
Zoom H6

Bewertung zu Zoom H6.

User albertsche1
H6

Wer die Möglichkeiten des Gerätes ausreizen will, muss sich sehr intensiv damit auseinandersetzen. Für einfache Stereoaufnahmen ist das Gerät allerdings ein Overkill und deshalb zu teuer.

Das Gerät zeigt mit den mitgelieferten XY- unD MS-Mikrofonen eine überdurchschnittliche Qualität. Ebenso sind die vorhandenen Eingänge für 4 weitere Mikrofone genügend rauscharm, um mit herkömmlichen professionellen Kondensatormikrofonen untadelige Aufnahmen auf professionellem Niveau zu machen. Die Phantomspeisungen sind gut. Die gebotenen Möglichkeiten in den Menues sind sehr vielfältig aber äusserst unübersichtlich und mühsam zu bedienen. Das Manual dazu ist eher dürftig und deshalb oft nicht von grosser Hilfe. Es enthält Fehler wie z.B. die Angabe, dass an allen 4 zusätzlichen Eingängen Phantomspeisung zur Verfügung steht. Das stimmt nicht, denn diese steht nur an den XLR-Buchsen an, nicht aber an TRS, wie dies bei TASCAM und M-Audio üblich ist.
Obwohl es sehr nützlich ist, anstelle der LR-Eingänge einen Aufsatz für 2 weitere XLR / TRS Eingänge zu benützen, ist es sehr bedauerlich, dass dort keine Phantomspeisung verfügbar ist. Das Gerät sieht robust aus, hinterässt aber gesamthaft wegen der erwähnten Schwachpunkt einen zwiespältigen Eindruck.


+
+
+
-
-

07.04.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.