Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • 16-300mm, f/3,5 -6,3 Di II PZD, Macro, Sony
  • 16-300mm, f/3,5 -6,3 Di II PZD, Macro, Sony
  • 16-300mm, f/3,5 -6,3 Di II PZD, Macro, Sony
Tamron 16-300mm, f/3,5 -6,3 Di II PZD, Macro, Sony

Bewertung zu Tamron 16-300mm, f/3,5 -6,3 Di II PZD, Macro, Sony.

User Anonymous
16-300mm, f/3,5 -6,3 Di II PZD, Macro, Sony

Top unverisal und Reise-Objektiv

Top unverisal und Reise-Objektiv, wenn man von den systembedingten Nachteilen absieht. Dazu gehören vor allem Verzerrungen in den Extrembereichen, die wohl physikalisch bedingt sind. Gute RAW-Entwickler wie die von Adobe oder DxO korrigieren aber perfekt.
Ich habe während Jahren auf Reisen das 18-270er verwendet (Alpha 77 + 77 ii). Vor allem im Weitwinkelbereich war es mir manchmal zu knapp. Deshalb der Wechsel auf das 16-300. Wer den Vergleich interessiert:
Der grössere Weitwinkelbereich (und auch Tele, das ist für mich aber weniger entscheidend) ist markant, obwohl es nach wenig tönt.
Das 16-300 ist mindestens so wertig konstruiert wie das 18-270er.
Ich kann keine Vor- oder Nachteile bei der Geschwindigkeit der Schärfestellung erkennen. Beide fokussieren top und sehr leise.
Das 16-300er ist aber doch einiges grösser und schwerer. Gefühlt und völlig subjektiv ist die Kamera/Objektivkombination mit dem 16-300er doppelt so gross und schwer wie mit dem kleineren (was es objektiv natürlich nicht ist). Die Ausbalancierung ist jedoch top, der Fokusring ist beim 18-270er näher beim Body als beim grösseren, was bei beiden eine optimale Handstellung ergibt.
Wegen dem grösseren Durchmesser sind Filter einiges teurer und sperriger.
Mein subjektiver Tipp: Wer ein möglichst kleines und leichtes Reiseobjektiv sucht, greift zum 18-270er (es ist zudem billiger), wer wie ich nicht immer Lust hat, auch noch ein 10-20er für den Weitwinkelbereich herumzuschleppen, greift besser zum 16-300er.

07.07.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.