Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
CEOL N9 (Micro-HiFi-System, Schwarz, 2 x 65W, WLAN, Bluetooth, NFC, CD)
CHF 575.-statt 685.-2
Denon CEOL N9 (Micro-HiFi-System, Schwarz, 2 x 65W, WLAN, Bluetooth, NFC, CD)

Bewertung zu Denon CEOL N9 (Micro-HiFi-System, Schwarz, 2 x 65W, WLAN, Bluetooth, NFC, CD).

User ddhlmx
CEOL N9 (Micro-HiFi-System, Schwarz, 2 x 65W, WLAN, Bluetooth, NFC, CD)

Tolles Teil

Ich hatte vorher eine Yamaha Pianocraft 640. Gott sei Dank ist das Teil innerhalb der Garantiezeit abgeraucht, denn die kann mit der Denon in keiner Weise auch nur im Ansatz mithalten. Nach langer Suche entschied ich mich für die Denon N9. Beim Auspacken dachte ich noch, das kann nichts werden. Kleine Boxen, relativ leicht. Weit gefehlt. Meine fest verlegten 2,5 qmm Lautsprecherkabel angeschlossen und das Gerät eingeschaltet. Die Einstellungen gehen flott von Statten. Zu der Sache mit dem WLan kann ich nichts sagen, da WLan bei mir eh „bescheiden“ ist, was an Fußbodenheizung und am Stahlbeton liegt. Ich habe zwar WLan Adapter am Start. Die Leistung reicht aber gerade für die Tablets und Smartphones aus. Nicht aber zum Musik oder Filme streamen. Alle Rechner, der Fernseher, BlueRay-Player, Webcams usw. sind via Devolo dLan Adapter sowohl untereinander als auch mit der Fritzbox mit einer 150 Mbit-Leitung verbunden. So auch die Denon. Mein Tipp also an alle die mit der Denon in Verbindung mit WLan Probleme haben: Legt Euch einen Satz dLan Adapter zu und alles ist gut. Der Sound der Anlage ist wirklich hervorragend für die Preisklasse. Der Bass hämmert, die Höhen sind sehr klar. Es gibt noch diverse Einstellmöglichkeiten wie eine Art Bassboost oder Lautsprecheroptimierung. Letztere habe ich deaktiviert. Wenn ich bei der Yamaha den Bassregler voll aufdrehen musste um einen Hauch von Bass zu hören, so genügt bei der Denon schon die Einstellung 6 von 10 um einen satten Bass zu bekommen. Sämtliche Möglichkeiten der Medienwiedergabe funktionieren ohne Probleme. Besonders hervorzuheben ist das Internetradio. Macht echt Laune. Sauberer Klang. Die Denon-App macht auf meinem Galaxy S5 keine Zicken. Auf dem Sony Xperia Tablet schmiert sie ab und zu mal ab. Anfangs hatte ich die Boxen auf dem Boden stehen. Man hörte nur die Tiefen. Ich habe mir zwei Ständer zugelegt, auf denen die Boxen jetzt in 70 cm Höhe stehen. Perfekte Lösung.


+
+
+

03.03.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.