Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Vive
  • Vive
  • Vive
CHF 549.–statt vorher 649.–1
HTC Vive

Bewertung zu HTC Vive.

User Bluebone
Vive

Taucherbrille für den PC

Hab Sie gekauft vor drei Tagen und bin ziemlich erfreut, dass es so gut funkioniert. Die Bildqualität und das Kabel sind das einzige Manko. Die Auflösung ist nicht das, was man sich gewönt ist von einem Monitor. Aber momentan ist die Leistung der Grafikkarten sowieso nicht ausreichend für viel mehr. Der Kontrast ist ziemlich gut und die Farben auch. Das Kabel liegt einem im Weg wenn man sich umdrehen will und es ist genau 1m zu kurz für meine Einrichtung.
Ich habe ein paar Steamspiele getestet. Wovon ein paar recht lustig waren. Vor allem die Schiessbude und Das Lab wo man mit Pfeil und Bogen die Burg verteidigen muss.
-Man kann die Curiosity Mission auf dem Mars ansehen.
-Verschiedene Gegenden die per Photogrammetrie erstellt wurden mit ein paar Informationen dazu.
-Google Earth VR, das find ich Super was man sich da alles anschauen kann und die Steuerung ist auch gut.
-Elite Dangerous, Wenn man herausgefunden hat, das man mit F12 die Kamera zentrieren kann kann man es auch spielen. Und wärend dem Flug ein wenig im Cockpit rumlaufen. Das war das einzige Spiel wo ich bemerkt habe, dass der Gleichgewichtssinn anfängt zu spinnen, wenn man rotiert oder sich dreht. Vielleicht muss man sich einfach vorstellen, dass man sich in einer küstlichen Gravitation befindet. Im Rover war das nicht so sehr bemerkbar.
Dann habe ich noch den Whirligig Player gekauft und mir Avatar in 3D angesehen. Musste aber vorher den Film nach mkv trancoden was etwa 6 Stunden gedauert hat. Das wird hoffentlich noch einfacher werden. Das Bild war ziemlich gut aber irgendwie ein wenig übersättigt.
Ich frage mich nur für was das komische schwarze Klebepad ist?
Um alles aufzubauen habe ich den ganzen Nachmittag gebraucht, vor allem weil die Dübel komisch waren. Da muss man hinten erst ein Loch rein machen, damit die Schraube gut rein geht. Und ich hatte probleme eine gute Stelle zu finden an der Decke, wo man auch sauber bohren kann.


+
+
+
+
+

18.06.2017
4 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MWSchmidPrivat

Wenn Du sagst, "Die Auflösung ist nicht das, was man sich gewönt ist von einem Monitor.", von welcher gängigen Auflösung sprichst Du dann? Ich spiel noch immer mit 1920x1080 auf 24" - für die Arbeit wärs mir zu wenig, aber zum Spielen passts. Kommt die Brille da ran, oder ist sie schlechter?

07.08.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Bluebone

Um es mit einem 27" Monitor zu vergleichen muss man eine Distanz von ca. 15.3 cm zum Monitor einnehmen.
Typischer Abstand zu einem 27": 0.5 - 0.7 m. Entspricht fov: 41 - 56 Grad. Fov der Brille: ca. 120 Grad je nach Augen-Linsenabstand. Nach 3h sehe ich das Gitter auch ohne Brille noch.

07.08.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.


Wir übernehmen keine Haftung für die Antworten, die nicht von unseren Mitarbeitern verfasst wurden.


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.