Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Mate 20 Pro (6.39", 128GB, Dual SIM, 40MP, Midnight Blue)
  • Mate 20 Pro (6.39", 128GB, Dual SIM, 40MP, Midnight Blue)
  • Mate 20 Pro (6.39", 128GB, Dual SIM, 40MP, Midnight Blue)
CHF 939.–
Huawei Mate 20 Pro (6.39", 128GB, Dual SIM, 40MP, Midnight Blue)

Bewertung zu Huawei Mate 20 Pro (6.39", 128GB, Dual SIM, 40MP, Midnight Blue).

User Anonymous
Mate 20 Pro (6.39", 128GB, Dual SIM, 40MP, Midnight Blue)

Sofort wieder! (Sofern Huawei keine fehlerfrei Display Charge liefert)

Ich war am Anfang bisschen beunruhigt weil einige Mate 20 Pro Probleme mit dem Display aufwiesen (green/yellow tint), zumindest die mit den LG Panel, die BOE sind angeblich nicht betroffen.

Jedoch muss ich sagen dass das Mate 20 der Hammer ist und ich sogar EMUI 9 mag.

Was mich vorallem sehr beeindruckte neben dem Kirin 980 war das Dual GPS und Face ID!

Mit dem GPS ist es erstmals möglich das mein Standort auf 4m genau angezeigt wird in meiner Wohnung!!!

Bei allein anderen Smartphones wurde nichts angezeigt oder eine Genauigkeit von 60m!


Was mich persönlich noch stört ist der "Jelly" und "Micro Stutter" -Effekt bei 4K aufnahmen selbst im Performance mode. Hoffe Huawei fixt das mit einem Update.


PS. Noch zwei Demo Bilder die ich mit dem Mate 20 Pro gemacht habe. (Achtung, Grösse auf 5MB beschränkt, 40 Megapixel leider nicht möglich als Upload)

Edit:

Leider hatte ich ne Pechsträhne mit den BOE Panels, alle wiesen ein Rot/Pinkstich auf.
Eine Reparatur bei einem Gerät das nicht mal 1 Tag alt ist und IP68 zertifiziert finde ich nicht gerade prickelnd.


+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
-
-
-
-
-
-

03.11.2018
4 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

@De1inquente

Gott sei dank ein BOE und bisher keine Spur von Grünstich.

Hab die Black-Farbvariante btw, die meisten die LG erwischt haben, hatten grün oder twilight, sofern ich nicht falsch informiert bin.

05.11.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Reparatur ist kacke... ja.. Nur.. willst du es solange austauschen bis du eines hast welches nicht betroffen ist?
Solange das Servicecenter das Problem kennt und eine Ladung Displays hat die garantiert NICHT betroffen ist, würde ich diese Variante bevorzugen als mehrere Handys zurückzuschicken und aufs nächste warten.

14.11.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Das Problem fängt ja schon bei Huawei an und geht runter zu den Händlern.

Offizielles Statement? Pustekuchen!
Offizielles Vorgehen? Pustekuchen!

In einigen Ländern wie Malaysia bekommt man ein neues Gerät + Entschuldigungsgeschenk.

Wie man von Facebook entnehmen kann, kann Huawei auch per IMEI überprüfen ob ein Gerät betroffen ist oder nicht!
Das Produkt ist defekt, dies weiss Huawei und anstelle das man den Händler die IMEI mitteilt damit man die betroffenen Geräte aus dem Sortiment nimmt, schweigt man lieber!

Also verkauft man wissentlich ein defektes Produkt (Täuschung laut OR) und wartet darauf das der Kunde es ggf. merkt!
Wenn Huawei nur jedes 100erste Smartphone reparieren muss, kommt es für sie günstiger, als wenn sie jedes Gerät reparieren/ersetzen müssten.

Wenn einem der Verkäufer dann noch doof kommt, heisst das für mich, dass sie mich als Kunden nicht brauchen.

Ich hab mein mein Geld zurückverlangt und Ende der Story.

14.11.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.


Wir übernehmen keine Haftung für die Antworten, die nicht von unseren Mitarbeitern verfasst wurden.


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.