Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • GA-X99-Designare EX (LGA 2011-v3, Intel X99 Express, ATX)
  • GA-X99-Designare EX (LGA 2011-v3, Intel X99 Express, ATX)
  • GA-X99-Designare EX (LGA 2011-v3, Intel X99 Express, ATX)
CHF 642.–
Gigabyte GA-X99-Designare EX (LGA 2011-v3, Intel X99 Express, ATX)

Bewertung zu Gigabyte GA-X99-Designare EX (LGA 2011-v3, Intel X99 Express, ATX).

User wanni
GA-X99-Designare EX (LGA 2011-v3, Intel X99 Express, ATX)

Klare Empfehlung auch wenn eher für professionellen Gebrauch

Habe das Mainboard jetzt ca. ein Jahr im Einsatz. Funktioniert tadellos. Hatte bis jetzt noch keine Probleme.

Das BIOS ist sehr übersichtlich und meines Erachtens sehr einfach aufgebaut. Das mitgelieferte Handbuch (nur Englisch) liefert auch für die tiefergreifenden Einstellungen gute Beschreibungen. Dafür ist es sehr dick geworden :-)

Die RGB's sind ein schönes Feature, aber ohne zusätzliche Beleuchtung wirken sie etwas verloren. Die Einstellmöglichkeiten dafür finde ich aber wieder sehr gut gelöst. Für die weitere Beleuchtung ist kein weiterer Kontroller mehr nötig, dieser befindet sich bereits auf dem Board.

Es dürfte zwei oder drei interne USB Anschlüsse mehr haben.

Kann ich von meiner Seite her sehr gut weiterempfehlen. Für den herkömmlichen Büro- oder Gaming-Gebrauch würde ich jedoch ein anderes, auch eher kostengünstigeres Modell empfehlen.


+
+
+
+
+
-

19.09.2017
2 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Dir reichen also 7xUSB 3.0 Anschlüsse nicht aus??? Da Frage ich mich wirklich was du alles noch dran hängst. Den Profi Kommentar lasse wir mal beiseite.

22.06.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Scope84

Also ich habe das MB auch seit 1 Jahr im Einsatz und würde die gleiche Bewertung schreiben. Was meinen Vorredner angeht so hat wohl jemand interne und externe USB Anschlüsse verwechselt. 1x USB 3.0 geht ja schon fürs Frontpanel drauf. Bleiben also nur 2x USB2.0 + 1x USB 3.0. Ja das ist zu wenig.

19.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.


Wir übernehmen keine Haftung für die Antworten, die nicht von unseren Mitarbeitern verfasst wurden.


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.