Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • MediaPad M5 (10.80", 32GB, 4G, Space Gray)
  • MediaPad M5 (10.80", 32GB, 4G, Space Gray)
  • MediaPad M5 (10.80", 32GB, 4G, Space Gray)
CHF 409.–
Huawei MediaPad M5 (10.80", 32GB, 4G, Space Gray)

Bewertung zu Huawei MediaPad M5 (10.80", 32GB, 4G, Space Gray).

User deathstalker63
MediaPad M5 (10.80", 32GB, 4G, Space Gray)

Ein Highend Tablet und mehr...

Nachdem ich mich seit Monaten nach einem 2 in 1 Gerät für den Hausgebrauch umgeschaut habe, aber nicht bereit bin, 1500.- bis 2000.- Stutz dafür auszugeben, bin ich vor ein paar Tagen auf das M5 gestossen und habe es mir geholt.

Das Unibody Gehäuse aus Alu ist nicht nur sehr schick, sondern macht das Gerät auch äusserst stabil und es lieg damit gut in der Hand. Die leicht abgerundeten Ränder des Displays sehen nicht nur toll aus, sondern unterstützen die angenehme Haptik zusätzlich. Die Verarbeitung ist hochwertig und wirkt wie aus einem Guss.

Mit der Ausstattung werde ich nur bedingt glücklich. Ein Gerät MediaPad zu nennen und dann auf den Kopfhöreranschluss zu verzichten, ist ein Widerspruch in sich. Es liegt zwar ein Adapter von USB-C auf 3,5mm Klinke bei, aber es gibt nur einen einzigen USB-C Anschluss, so dass dieser mit angeschlossenem Kopfhörer weder zum Laden, noch für den OTG-Betrieb zur Verfügung steht. Ich werde aber nächste Woche ausprobieren, ob man mit einem Multiport Adapter Abhilfe schaffen kann. Dafür ist der Ladeadapter top, das M5 wird damit von 10% Akkustand auf 100% in gerade mal 2 Stunden geladen.

Die Leistung des Tablets überzeugt mich, es ist durchs Band weg blitzschnell! Natürlich hätte ich mir ein wenig mehr internen Speicher gewünscht und 6GB RAM wären auch schön, aber im täglichen Betrieb lässt sich dies problemlos verschmerzen, erst recht, da man den internen Speicher mit SD-Karten aufrüsten kann. Das Display ist, im Gegensatz zu den für mich gewohnten AMOLEDs, sehr sanft, aber dank der hohen Auflösung gerade im Videobetrieb gestochen scharf und sehr angenehm. Die Akkulaufzeit ist mehr als gut, nach 6 Stunden konstantem Videobetrieb bei 50% Displayhelligkeit blieben noch 40% Kapazität übrig!

Noch ein Wort zu der Huawei EMUI und Android 8. Ich mag beides, vor allem die Desktopfunktion der EMUI finde ich der Hammer. Mit dieser lässt sich das M5 zusammen mit Tastatur und Maus beinahe wie ein Windows-Rechner bedienen. Im reinen Tabletbetrieb hingegen lässt es sich mit Oreo perfekt auf die persönlichen Bedürfnisse abstimmen.

+1

+
+
+
+
+
-
-
-

18.03.2018
7 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User deathstalker63

Die Tastatur ist eine Keys-To-Go von Logitech, die eigentlich für Apples iPad gedacht ist, aber über Bluetooth angeschlossen auch mit jedem Android-Tablet problemlos funktioniert. Die Tasche stammt von Samsonite und heisst Tablet Organizer (9,7"), passt aber auch für das 10,8" Huawei.

24.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User retostauff

Hallo. Ich bin ein bisschen verwirrt. Kann man zwischen Android 8 und EMUI wählen, gibts eine Art dualboot, oder kann man einfach beides Aufsetzen oder isntallieren?

MFG

24.05.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User deathstalker63

EMUI ist kein eigenes Betriebssystem wie Android, nur das User Interface von Huawei. Es ist dasselbe wie TouchWiz bei Samsung, um nur ein Beispiel zu nennen, dementsprechend gibt es auch keinen Dualboot. Dafür stellt die EMUI einen Desktopmodus zur Verfügung, mit dem man vor allem zusammen mit Tastatur und Maus beinahe arbeiten kann wie mit Windows...

24.05.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ronny.vonarx

Guten Abend ich bin über Ihre sehr umfangreiche rezension gestossen. Dass Desktop EMUI gefällt mir sehr.
Wäre es eine alternative anstatt ein Ipad für primär Creative Cloud arbeiten (Lightroom, Photoshop Mobile etc) Können Sie dazu etwas sagen?

gestern 18:52
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User deathstalker63

Hallo Ronny,
Adobe Apps laufen auf dem M5 problemlos, allerdings sind sie im Desktopmodus mit Vorsicht zu geniessen. Während Lighroom CC automatisch im Vollbildmodus startet, sind Photoshop Express und Adobe Sketch partout nicht dazu zu bewegen, das Display ganz zu füllen (wie zum Beispiel auch Instagram). Im normalen Android Modus ist das aber kein Problem und ich persönlich benutze das Desktop eh fast nur für Office Anwendungen. 🤷🏻‍♂

heute 00:11
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.


Wir übernehmen keine Haftung für die Antworten, die nicht von unseren Mitarbeitern verfasst wurden.


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.