Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
AGON AG271QG (27", 2560x1440)
CHF 749.–UVP 1139.–1
AOC AGON AG271QG (27", 2560x1440)

Bewertung zu AOC AGON AG271QG (27", 2560x1440).

User General Dexter
AGON AG271QG (27", 2560x1440)

Ein durchaus gelungener Monitor, jedoch nur wenn man Glück hat.

Monitor mit natürlicher Farbdarstellung, Gsync und WQHD. Wobei man muss ein wenig Glück haben. Das erste Display hatte starkes Backlight Bleeding und 1 Dead Pixel in der Mitte vom Bildschirm. Das BLB war vorallem sehr stark im unteren rechten Bildschirmrand und schwächer an den restlichen Ecken mit einem leicht gelben Farbton. Der neue Monitor hatte leicht weniger BLB, aber mehrere ständig grün leuchtende Pixel rechts von der Mitte. Auf einen dritten habe ich verzichtet, da offensichtlich die Qualitätskontrolle bei AOC nicht vorhanden ist. Digitec hat aber beide zurückgenommen und durch einen neuen ersetzt bzw. das Geld am Schluss zurückerstattet.


Satte Farben
Einfache Montage
Ausstattung
Aussehen
etwas fummliges Menu
Glücksfaktor bezgl. BLB und Pixel

(hat dieses Produkt gekauft)
17.11.2016
2 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ChrisDeath

Meiner hatte genau das selbe Bleeding wie auf dem ersten Foto. Wurde anstandslos von Digitec als Defekt zurückgenommen, wollte aber keinen Umtausch-Marathon starten.
Ansonsten sicher guter Monitor wenn das Bleeding nicht wäre. Stinkt nicht wie der Acer und Disign ist dezenter als der ASUS.

21.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User General Dexter

Ja es wäre ein guter Monitor, betont auf wäre. Es kann aber nicht sein das die Qualitätskontrolle so schlampt für diesen Preis. Ich habe es jetzt mit G-Sync gelassen und einen EIZO 2735 Foris gekauft. Siehe da... null Backlight Bleeding, kein defekter Pixel, also es geht doch!

25.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.


Wir übernehmen keine Haftung für die Antworten, die nicht von unseren Mitarbeitern verfasst wurden.


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.