Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • PayPen II, Belegleser (Scanner USB+Standfuss Kit)
  • PayPen II, Belegleser (Scanner USB+Standfuss Kit)
  • PayPen II, Belegleser (Scanner USB+Standfuss Kit)
CHF 144.–
Crealogix PayPen II, Belegleser (Scanner USB+Standfuss Kit)

Bewertung zu Crealogix PayPen II, Belegleser (Scanner USB+Standfuss Kit).

User juneimmer77
PayPen II, Belegleser (Scanner USB+Standfuss Kit)

Der PayPen II ist ein wahres Geschenk. Die Texterk...

Der PayPen II ist ein wahres Geschenk. Die Texterkennung ist einfach unglaublich. Man kann ganze Zeilen problemlos einscannen und der Text wird sofort in Word eingefügt. Ich habe den PayPen II auf meinem Mac installiert und nach einigen kurzen Anfangsschwierigkeiten (was aber an mir und nicht am PayPen lag) funktionierte alles problemlos. Ich bin wirklich sehr begeistert und wünschte mir ich hätte dieses Gerät bereits am Anfang meines Studiums gehabt. Es wird mir in Zukunft viel Zeit einsparen.

Noch zwei kleine Tips für technisch nicht so begabte Menschen (wie mich): das Programm zum PayPen II (die Software) muss unbedingt zuerst installiert werden, dazu dem Link folgen der auf einem separatem Blatt Papier in der Verpackung mitgeliefert wird. Dann das richtige Betriebssystem auswählen. Erst nach erfolgreicher Installation (welche sehr einfach ist) den PayPen II am Computer anschliessen.

Zum einscannen muss man, nicht wie man vielleicht vermutet langsam, sondern eher schnell aber gezielt über die einzuscannende Zeile fahren! Dabei den PayPen II wirklich wie ein Stift in den Fingern halten.
Wenn der Text zu Beginn nicht automatisch in Word (oder anderem Schreibprogramm) erscheint, klickt kurz auf die PayPen II Software, dort wird euch angezeigt, wie die Zeile eingescannt wird, danach könnt ihr die erste Zeile durch "einfügen" in das Word Dokument einfügen. Für die weiteren Zeilen muss das nicht mehr wiederholt werden. Die folgenden Zeilen einfach einlesen, so als ob man den Text mit einem Leuchtstift markieren würde.

Grossartiges Produkt!


+
+
+
-
-
-

25.02.2015
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.