Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • AF-S DX VR 18-300mm. f/3.5-6.3G ED (18 - 300 mm, 3.50 - 6.30 x)
  • AF-S DX VR 18-300mm. f/3.5-6.3G ED (18 - 300 mm, 3.50 - 6.30 x)
  • AF-S DX VR 18-300mm. f/3.5-6.3G ED (18 - 300 mm, 3.50 - 6.30 x)
CashBack
CHF 699.–CashBack 100.–
Nikon AF-S DX VR 18-300mm. f/3.5-6.3G ED (18 - 300 mm, 3.50 - 6.30 x)

Bewertung zu Nikon AF-S DX VR 18-300mm. f/3.5-6.3G ED (18 - 300 mm, 3.50 - 6.30 x).

User wahlholger
AF-S DX VR 18-300mm. f/3.5-6.3G ED (18 - 300 mm, 3.50 - 6.30 x)

Allroundobjektiv für Reise und Freizeit mit gutem Preis-Leistungsverhältnis

Im Englischen gibt es den Satz vom "Jack of all trades, master of one". Dieser trifft auch sehr gut auf das 18-300 von Nikon zu: es kann sehr viel, vom mittleren Weitwinkel bis zum recht langen Teleobjektiv, dazu kommt eine sehr gute optische Anti-Wackel-Technik. Dazu kommt ein für den Brennweiten-Umfang kompaktes Format.

Die Kehrseite und der Preis für den grossen Brennweiten-Umfang dieses Allround-Künstlers ist die Bildqualität: in den Ecken und Randbereichen ist es nie wirklich scharf, während die Mitte mit leichtem Abblenden gute Ergebnisse liefert. Dazu kommt, dass das Objektiv im längeren Brennweitenbereich relativ lichtschwach ist. Zwar hilft der sehr gute VR, das eigene Wackeln zu reduzieren, Menschen oder Tiere, die sich bewegen, werden dadurch aber nicht schärfer. Das ist heute dank der hohen ISO-Werte, die die modernen Kameras erreichen, zwar nicht mehr so kritisch wie früher, Fussball mit Flutlicht oder Eishockey in der Halle ist damit aber trotzdem nur schwer zu fotografieren. Zudem ist der AF des Objektives nicht extrem schnell (zugegeben: ich bin in dieser Hinsicht verwöhnt), so dass schnelle Sportaufnahmen bei wenig Licht ebenfalls nicht ganz einfach zu bewerkstelligen sind.

Ein gutes Reisezoom, wenn man nicht mehrere Objektive herumschleppen will, dazu relativ kompakt und leicht. Die Bequemlichkeit erkauft man sich jedoch mit Einschränkungen bei Lichtstärke, AF-Geschwindigkeit und Bildqualität. 4 Sterne gibt es trotzdem: das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut, die mechanische Qualität, die kompakten Abmessungen und der zahlbare Preis machen das Objektiv trotz der genannten Einschränkungen für Freizeit und Reise zu einem sehr guten Kompromiss für den Hobby-Fotografen.

Dass im Lieferumfang keine Streulichtblende enthalten ist, habe ich zwar unter den Kritikpunkten notiert, dies dürfte die Mehrzahl des anvisierten Publikums jedoch kaum interessieren.


+
+
+
+
-
-

26.02.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.