Von links nach rechts: Das Samsung Note10 lite und das S10 lite.
Von links nach rechts: Das Samsung Note10 lite und das S10 lite.
Von links nach rechts: Das Samsung Note10 lite und das S10 lite.
Von links nach rechts: Das Samsung Note10 lite und das S10 lite.
Das Note10 lite inklusive dem praktischen S Pen.
Das Note10 lite inklusive dem praktischen S Pen.
Neu im SortimentFirmenkundenMobile

Samsung gibt's jetzt lite: Die neuesten S- und Note-Zugänge

Andrea Jacob
Zürich, am 04.02.2020
Hersteller bringen zu ihren Flaggschiffen auch gerne abgespeckte Varianten auf den Markt. Samsung sah bisher davon ab. Jetzt finden aber ein Note10 lite und ein S10 lite auf den Markt. Was diese versprechen und wie sie im Vergleich zu ihren grossen Brüdern stehen, liest du hier.

Die Strategie sieht meistens vor, dass Hersteller ihre Highlights in drei Varianten vorstellen. Das Pro-Modell, das mittlere Modell und die Variante lite/light oder wie auch immer. Damit deckt man meistens den Bereich von 299 Franken bis 1100 Franken ab. Klingt plausibel, nicht? Samsungs Strategie wich davon etwas ab. Das mittlere und untere Preissegment wurde durch die A-Serie abgedeckt. Ihre Goldjungen S und Note sind im höheren Preissegment zuhause. 2020 soll ein anderer Wind wehen. Die Koreaner haben sich entschlossen eine «lite»-Version ihrer Erfolgsmodelle zu erschaffen. Vor allem beim Note10 lite sage ich: «Yes, das macht definitiv Sinn. Merci.»

Samsung Galaxy Note10 lite

Galaxy Note10  Lite (128GB, Aura Black, 6.70", Dual SIM, 12Mpx)
Mobiltelefon
551.–
Samsung Galaxy Note10 Lite (128GB, Aura Black, 6.70", Dual SIM, 12Mpx)
Galaxy Note10  Lite (128GB, Aura Glow, 6.70", Dual SIM, 12Mpx)
Mobiltelefon
550.–
Samsung Galaxy Note10 Lite (128GB, Aura Glow, 6.70", Dual SIM, 12Mpx)

Samsung Galaxy S10 lite

Galaxy S10  Lite (128GB, Prism Black, 6.70", Dual SIM, 48Mpx)
Mobiltelefon
578.–
Samsung Galaxy S10 Lite (128GB, Prism Black, 6.70", Dual SIM, 48Mpx)
Galaxy S10  Lite (128GB, Prism Blue, 6.70", Dual SIM, 48Mpx)
Mobiltelefon
579.–
Samsung Galaxy S10 Lite (128GB, Prism Blue, 6.70", Dual SIM, 48Mpx)
Galaxy S10  Lite (128GB, Prism White, 6.70", Dual SIM, 48Mpx)
Mobiltelefon
571.–
Samsung Galaxy S10 Lite (128GB, Prism White, 6.70", Dual SIM, 48Mpx)

Der Vergleich der Vergleiche

Die S10 lite und Note10 lite Variation kommt zu 599 Franken auf den Markt. Schaust du dir heute, am 5. Februar, die Preise des S10+ und Note10+ (CH-Version) an, dann befindest du dich circa in einem Preis-Range von 750 zu 980 Franken. Den grössten optischen Unterschied zu den Neuen gibt es bei der Kameraanordnung. Das Ceran-Feld, wie ich es so gerne nenne, ist bei beiden Modellen zum Einsatz gekommen. Zudem ist das Note10 lite mit mehr Rundungen gesegnet, als Big Brother Note10+. Ich habe mich gefragt, was genau rechtfertigt den Preisunterschied noch? Wo hat Samsung abgespeckt?

Ganz klar bei der Ladetechnologie. Zwar laden die lite-Modelle teils mit mehr Watt, jedoch wurde auf Wireless Charging komplett verzichtet. Samsung DeX gibt's auch nicht und nur das Note10 lite behält den AUX-Anschluss. Bekanntlich wird bei den lite-Modellen auch gerne am Chipsatz, RAM und Akku gespart. Doch das wäre aufgrund des zeitlichen Abstands zwischen dem Release der Flaggschiffe und dem des S10 lite und Note10 lite einem Dolchstoss gleichgekommen. Somit gibt es für die Neuzugänge vergleichsweise leistungsstarke Flaggschiff-Prozessore aus 2019 und auch ordentlich RAM. Das Note10 lite erhält einen Exynos 9810 und 6GB RAM. Das S10 lite einen Snapdragon 855 und 8GB RAM. Beiden Modellen beherbergen einen 4 500 mAh Akku, was 400-200 mAh mehr sind. In der Vergleichstabelle findest du noch weitere Angaben, um die Modelle besser betrachten zu können:

Note10+Note10 liteS10+S10 lite
Display6.80" AMOLED, 1080 x 2280 FHD+6.70" AMOLED, 1080 x 2400 FHD+6.40" AMOLED, 1080 x 2280 FHD+6.70" AMOLED, 1080 x 2400 FHD+
ChipsatzExynos 9825 (8nm)Exynos 9810 (10nm)Exynos 9820 (8nm)Snapdragon 855
RAM/Speicher12 GB / 256, 512 GB6 GB / 128 GB8 GB / 128 GB, 512 GB, 1TB8 GB / 128 GB
Akku4 300 mAh4 500 mAh4 100 mAh4 500 mAh
Hauptkamera / Frontkamera12 + 16 + 12 + VGA MP / 10 MP12 + 12 + 12 MP / 32 MP12 + 16 +12 MP / 10 + 8 MP48 + 12 + 5 MP / 32 MP
IP ZertifizierungIP68keine Angabe des HerstellersIP68keine Angabe des Herstellers
Gewicht196 g199 g175 g186 g
3.5mm Kopfhörer-AnschlussNeinJaJaNein
erweiterbarer SpeichermicroSD (bis zu 1TB)microSD (bis zu 1TB)microSD (bis zu 512GB)microSD (bis zu 1TB)
Samsung DeX fähigJaNeinJaNein
Aufladen45W25W15W45W
Wireless ChargingJaNeinJaNein

Wer hat den Vergleich gewonnen? In meinen Augen gewinnt das Galaxy Note10 lite. Grosses Display mit mini Loch-Notch, vernünftiger Akku, High-End CPU und 3.5mm Kopfhörer-Buchse. Was ich aber am Besten finde? Den S Pen. Samsung macht mit dem Note10 lite Platz für ein Phablet inklusive Stift. Und das im mittleren Preissegment. Was bisher der ü900-Franken-Klasse vorbehalten war, ist jetzt in der Midrange möglich. In meinen Augen also der Gewinner der neuesten lite-Erscheinung aus dem Hause Samsung, für dich privat oder auch als Office-Handy.

Was mit deinem alten Handy tun? – Wiederverkaufsplattform oder Trade-In

Wenn du dein altes Smartphone nun aus seinem treuen Dienst entlassen möchtest, dann kannst du z.B. diesen Weg wählen. Unsere Wiederverkaufsplattform, die du für bei Digitec Galaxus gekaufte Geräte verwenden kannst, hilft dir dein altes Handy an den Mann oder die Frau zu bringen. Gehe dazu in dein Benutzerprofil und klicke auf «Produkte verkaufen». In wenigen Schritten kannst du dein Smartphone für andere User zum Verkauf anbieten. Detaillierte Informationen findest du hier.

Wenn du dein Gerät bei einem Recommerce Unternehmen in den Ankauf geben möchtest, dann kannst du zum Beispiel verkaufen.ch wählen. Klick dein Gerät an und teile die Information zum Zustand mit. Danach siehst du dein Rückkauf-Angebot. Der Versand zu verkaufen.ch ist gratis. Zudem wird jeder Handy-Ankauf mit einer Spende für exMine Opfer belohnt.

Placeholder image
placeholder

placeholder

Das passende Case?

Folge mir in die Handy-Welt

Wenn du nichts verpassen und über alle Neuheiten bescheid wissen willst, dann folge mir am Besten als Autorin. Ich halte dich auf dem Laufenden.

9 Personen gefällt dieser Artikel


Andrea Jacob
Andrea Jacob
Category Marketing Manager, Zürich
Mein Kopf ist vollgestopft mit Ideen. Und es werden jede Minute mehr. Ich diskutiere gerne und bilde mir eine Meinung. Ich liebe Motorisiertes. Ich liebe Gadgets. Hier bin ich genau richtig.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren