Neuheiten aus dem Beamer-Bereich
Neu im Sortiment

Neuheiten aus dem Beamer-Bereich

Mirco Muff
Zürich, am 22.08.2019
Die Beamer-Branche erfindet sich gerade neu. Die klassischen Lampen-Beamer weichen den neuen Laser-Geräten, 4K hält Einzug und UST-Projektoren durchdringen den Markt – Zeit also, um dir die Neuheiten zu präsentieren.

4K – für gestochen scharfe Bilder

Bei TVs ist der Pixelboom heiss umstritten. Nicht wenige behaupten, dass der aktuelle Pixeltrend reines Marketing ist und dem Endkonsument keinen Nutzen bietet. Anders sieht die Sachlage bei den Projektoren aus. Hier verteilen sich die Pixel auf eine grössere Fläche. Tatsächlich ist die Pixeldichte – und damit die Schärfe – eines 40" TVs drei Mal höher als beim 120" Beamerbild. Du siehst also, 4K ist bei Beamer mehr als erwünscht.

Für «Seven7» und «Formwandler» ;-) – JVC mit nativem 4K

6999.–
JVC DLA-N5B (4K, 1800lm, LCoS (SXRD, D-ILA))

Zwar ist der JVC kein absoluter Neuling mehr auf dem Markt, aber auf Wunsch der Community hat er's doch noch in die Promotion geschafft. Tatsächlich ist dies der einzige Projektor in dieser Liste, der über einen nativen 4K-Chip verfügt – alle anderen 4K-Geräte erzeugen die 3840 x 2160 Pixel mit einem intelligenten Pixel-Shifting. Das funktioniert zwar gut, an die Schärfe des JVCs kommen sie trotzdem nicht ran.

LG HU80KS alias Hulk:

noch 9noch 9 von 10 Stück
1999.–statt vorher 2299.–1
LG HU80KS (4K, 2500lm, Laser, 1.3:1, DLP, Laser)

Er ist handlich, mit Laserlichtquelle ausgestattet, unterstützt HDR10 und ist dank LGs genialem Betriebssystem so benutzerfreundlich wie sonst keiner. Übrigens, im Vergleich zur weissen Version fehlt diesem Modell eine Zwischenbildberechnung, ist aber preislich deutlich attraktiver.

Viewsonic X10:

1429.–
Viewsonic X10-4K (4K, 1000lm, LED, 4K Video, 0.8:1, DLP, LED)

Dieser kompakte LED Beamer ist leise, handlich, braucht keinen Lampenwechsel und sieht auch noch sexy aus – was will man mehr?

BenQ W2700:

1599.–
BenQ W2700 (4K, 2000lm, 1.13 - 1.47:1, DLP, UHP)

Wer besonders Wert auf die Bildqualität legt, dem empfehle ich den W2700. Dank aktiver Blende deckt der BenQ den DCI-P3 Farbraum zu 95% ab und unterstützt HDR10.

Laserbeamer

Kein Bock auf Lampenwechsel, lange Aufschaltzeit oder laute Lüftergeräusche? Dann brauchst du einen Laser-Beamer. Dieser Beamer-Typ besitzt eine Lebensdauer von 25.000 Stunden, ist sofort einsatzbereit und kommt aufgrund der geringeren Wärmeentwicklung mit einer weniger starken Kühlung zurecht. Dadurch können Laser-Projektoren kompakter gebaut werden und machen nicht so einen «Meis».

Epson: EF-100B

823.–statt vorher 999.–1
Epson EF-100B (WXGA, 2000lm, LCD, Laser)

Dieser Neuling ist der kleinste Laser-Beamer auf dem Markt. Mit 2000 Lumen strahlt er hell und sieht dazu noch schick aus.

LED-Beamer – klein und langlebig

LED Beamer punkten mit den gleichen Vorteilen wie ihre Laser-Kollegen: Sie sind leise, langlebig und sogar noch ein «Mü» kleiner. Abstriche machen sie bei der Helligkeit, sind dafür aber auch günstiger in der Anschaffung.

Anker Nebula Capsule II

586.–statt vorher 700.–1
Anker Nebula Capsule II (HD, 200lm, Miracast, Android OS, Akku, WiFi, 1.3:1, DLP, LED)

Die im Cola-Dosen Design gehaltene Nebula Capsule ist einer der wenigen Beamer, der mit Android-TV läuft und dir damit Zugang zum App-Universum des Google Play Stores gewährt.

Weitere LED-Neuheiten

599.–
Acer Cube B130i (WXGA, 400lm, Akku, 1.2:1, DLP, LED)
1315.–
Philips Screeneo S4 (Full HD, 1800lm, Android OS, 1.2:1, DLP)
382.–statt vorher 461.–1
Viewsonic M1+ (WVGA, 300lm, Akku, 1.2:1, DLP, LED)
411.–statt vorher 489.–1
vivitek Qumi Z1V (WVGA, 250lm, Akku, 1.2:1, DLP, LED)
705.–
Xgimi Z6 (Full HD, 700lm, Android OS, 1.2:1, DLP, LED)

UST mit 4K

UST-Projektoren, auch Ultrakurzdistanz-Beamer genannt, vereinen das Beste aus zwei Welten. So kriegst du das beamerübliche Grosszoll-Bild und kannst den Projektor wie einen Fernseher auf deinem TV-Möbel platzieren.

VAVA 4K-UST:

2999.–
VAVA 4K UST Laser Projector (4K, 2500lm, Android OS, Smart TV, 0.233:1, DLP, Laser)

Laser, 4K und Ultrakurzdistanzprojektor? Genau. Der VAVA ist der erste seiner Art und trumpft neben HDR Unterstützung und schickem Design mit Harman Kardon Sound auf.

18 Personen gefällt dieser Artikel


Mirco Muff
Mirco Muff
Category Marketing Specialist, Zürich
Ich kann nicht ohne Technik und Sport: In der Freizeit spiele ich also gerne FIFA und im Job bringe ich dir die besten Heimkino Angebote.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren