Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktpromotion

Microserver – klein, aber oho!

Wir möchten dir nachfolgend einige Microserver führender Brands vorstellen und aufzeigen, was die jeweiligen Vor- und Nachteile sind und weshalb auch dein Unternehmen einen solchen Server gut gebrauchen kann.

Dell PowerEdge T20

PowerEdge T20 - 20-3708 (Intel Xeon E3-1225 v3, 4GB, 1000GB, 3.5")
CashBack
CHF 379.–CashBack 55.–
Dell PowerEdge T20 - 20-3708 (Intel Xeon E3-1225 v3, 4GB, 1000GB, 3.5")

Gesamtbewertung

3

4.7 von 5 Sternen

Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: nur noch 2 Stück
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Der PowerEdge-T20-Server von Dell überzeugt mit umfangreicher interner Massenspeicherkapazität und starker Leistung. Sein Minitower-Gehäuse ist für einen leisen, effizienten und unterbrechungsfreien Betrieb ausgelegt. Mit dem T20 kannst du die Daten und Anwendungen mehrerer Desktop-PCs und Workstations auf einem einzigen Server konsolidieren und so nicht nur die Zusammenarbeit optimieren, sondern auch deine Produktivität steigern.

Low Energy Server v2

Low Energy Server v2 (Intel Celeron N2930, 4GB, 240GB, 2.5")
Sale
CHF 629.–
Low Energy Server v2 (Intel Celeron N2930, 4GB, 240GB, 2.5")

Noch wurden keine Bewertungen für dieses Produkt übermittelt.

Bewertung abgeben

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 1 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Der sparsame Low Energy Server v2 von Thomas-Krenn überzeugt auf ganzer Linie: Zahlreiche Anwendungsgebiete, Energieeffizienz und Performance zeichnen den günstigen Mini-Server aus. Das kleine Multitalent bietet mit seinen Features viele Vorteile für Unternehmen: Die passive Kühlung macht den LES v2 nicht nur extrem leise, sondern sogar geräuschlos. Mit der Effizienz des günstigen Systems sind die Zeiten hoher Stromkosten endgültig passé. Die Einsatzgebiete sind mehr als zahlreich. Kurz und knapp: Diesen kleinen Alleskönner solltest du dir nicht entgehen lassen!

Protonet Maya

Maya 2TB (8GB, 2000GB)
CHF 1999.–UVP 2465.–1
Protonet Maya 2TB (8GB, 2000GB)

Noch wurden keine Bewertungen für dieses Produkt übermittelt.

Bewertung abgeben

Verfügbarkeit

  • ca. 2-3 Wochen
    Aktuell 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Die Komplettlösung für dezentrale Zusammenarbeit auf Ihrem Private Cloud Server: Jeder Protonet Private Cloud Server wird mit der Software Protonet SOUL vorinstalliert geliefert. Du startest deine Private Cloud Server und zehn Minuten später kann dein Team weltweit miteinander arbeiten – bei voller Datenhoheit. Flüsterleise durch die patentierte Passivkühlung, stellst du deinen Server einfach auf deinen Schreibtisch und verzichtest auf einen teuren Serverraum. Die umweltfreundlichen Server von Protonet verbrauchen zudem weniger Energie als eine handelsübliche Glühbirne.

HPE ProLiant MicroServer Gen8

ProLiant MicroServer Gen8 (Intel Core i3-3240, 4GB, 1000GB, 3.5")
CHF 599.–
HPE ProLiant MicroServer Gen8 (Intel Core i3-3240, 4GB, 1000GB, 3.5")

Noch wurden keine Bewertungen für dieses Produkt übermittelt.

Bewertung abgeben

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 3-5 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 8-10 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Du möchtest deine erste, kostengünstige IT-Umgebung einrichten? Der HP ProLiant MicroServer Gen8 ist ein kleiner, geräuscharmer Server mit ansprechendem Design, der ideal als Erstserverlösung für kleine Unternehmen geeignet ist. Mit einem Formfaktor, der einfach zu nutzen und zu warten ist, unterstützt er kleine Unternehmen bei der Senkung ihrer Kosten und verbessert gleichzeitig die Produktivität, Effektivität und Sicherheit. Der HP ProLiant MicroServer Gen8 ermöglicht ausserdem werkzeuglosen Zugang zu Festplatten, Speicher und PCI-Steckplätzen für einfache Installation oder Erweiterung.

Lenovo ThinkServer TS140

ThinkServer TS140 (Intel Xeon E3-1226 v3, 4GB, 3.5")
CHF 1399.–
Lenovo ThinkServer TS140 (Intel Xeon E3-1226 v3, 4GB, 3.5")

Noch wurden keine Bewertungen für dieses Produkt übermittelt.

Bewertung abgeben

Verfügbarkeit

  • Unbekannt

Alle Angaben ohne Gewähr.

Liefertermin anfragen

Dank der noch leistungsstärkeren, neuesten Intel-Prozessoren mit Turbo Boost 2.0, Datensicherheit durch Onboard-RAID 0/1/10/5 und erstklassiger HD-Grafikleistung liefert der TS140 genügend Leistung und Geschwindigkeit, um Workloads problemlos zu meistern und zugleich deine Daten zu schützen. Nutze überdies Leistungsmerkmale wie ECC-Arbeitsspeicher, Festplatten der Enterprise-Klasse und integrierten RAID-Verbund für maximale Verfügbarkeit. Der TS140 ist auf Dauerbetrieb und höchste Serverzuverlässigkeit ausgelegt. Er bietet ausserdem zertifizierte MSP-Unterstützung für Anbieter wie Level Platforms, Kaseya und N-able.

User

Raphael Knecht

Alles in und rund um den PC fasziniert mich: Diese Begeisterung hilft mir bei Digitec Galaxus, mich in die Konsumenten hineinzufühlen. In meiner Freizeit bastle ich an selbst zusammengestellten PCs und spiele bzw. coache leidenschaftlich gerne Unihockey. Auch exotische Reisen, tolle Musik, bergige Rennrad-Touren und intensive Langlauf-Sessions gehören zu meinen Hobbys.

6 Kommentare

User RJuelich

Habe den DELL T20, cooles Gerät, macht was es verspricht! Habe aber erst als ichs hatte bemerkt dass ichs nicht brauch! (Habs als ESX Host benutzt um meine Testumgebung zu betreiben)

29.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User mova

Gibt es noch einen Markt für solche kompakten Server? Wer sich ein NAS kauft, hat den Server inklusive.

21.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User DrGraypFroot

Für Leute, die mehr Rechenleistung brauchen zum Beispiel? Beim NAS ist man ziemlich limitiert, was die Leistung und vor allem die Erweiterbarkeit angeht. Ein Fullsize-Server oder Rack-Server dagegen ist nochmal ein gutes Stück teuerer und verbraucht weitaus mehr Strom.

Die Microserver eignen sich daher besonders für KMU oder Privatanwender, die mehr Leistung als ein NAS brauchen, oder einfach die Möglichkeit zur Erweiterbarkeit bevorzugen.

22.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User shizo1983

Mikroserver sehe ich als praktische Management / App Server an dem ich dann ein NAS als SCSI anbinde. Das NAS dient dann als Backup- oder Fileserver. Ideal für den Privatgebrauch oder KMUs.

Wobei mich privat ein Intel NUC mit i7, 512GB M.2 + 1TB SSD, 16GB RAM von der Bauform / Grösse schlussends doch mehr gereizt hatte. WHS2011 oder aktuell W2012 R2 Standard drauf und ich habe für die nä. par Jahre Ruhe oder es wird ein grösseres / weiteres NAS gekauft.

Netzwerk 50-100mb/s reichen da auch.

23.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User side2k

Auf jeden Fall! Mir ist ein NAS zuwenig flexibel. Ja, ich bin ein Bastler, aber ich will einen DomainController, Print- und Dateiserver, FTP- und Webserver in der DMZ, usw. Das lässt sich mit einer NAS nicht realisieren.

Und ich denke nicht, dass ich der Einzige bin, der mehrere PC's hat und diese über zentrale Benutzerverwaltung und Dateiberechtigung ansteuern will.

23.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gugeli1234

Für die paar PCs im Haushalt isses doch ein wenig overkill oder? Mit einem NAS kann man hervorragend mit Dateiberechtigungen arbeiten, dazu braucht es keinen DC. Lohnt erst so richtig ab 10 Clients

24.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo