EPOS Adapt Line
EPOS Adapt Line
EPOS Adapt Line
EPOS Adapt Line
Neu im SortimentComputing

EPOS hat hohe Ziele mit der neuen ADAPT Line

Roie Koppenheim
Zürich, am 28.09.2020
«Was» ist das teuerste Wort in der Geschäftswelt. Oder im gepflegten Schwiizerdüütsch «HÄ? – chasch das nomal wiederhole?» EPOS hat sich zum Ziel gesetzt, dies zu ändern.

Die neue ADAPT-Linie mit kabellosen Premium-Headsets ist für dich besonders gut geeignet, wenn du hohe Ansprüche an die Flexibilität eines Business-Headsets hast. Das Active Noise Cancelling schützt dich vor dem Lärm im Büro, dem Gespiele der Kinder im Home Office oder den Telefonisten (ist das ein echtes Wort?) im öffentlichen Verkehr. Die ADAPT-Line Headsets sind so konzipiert, dass ein Wechsel zwischen verschiedenen Geräten wie Laptop zu Handy problemlos möglich ist. Das schlichte Design erinnert nicht an ein klassisches Office Headset, sondern eher an einen Audio Kopfhörer.

Adapt 360 (Kabel, Kabellos)
221.–
Epos Adapt 360 (Kabel, Kabellos)

Das EPOS ADAPT 560 im Test:

Epos Adapt 560: Business as unusual
placeholder

placeholder

Fast so gut wie unsere eigenen Werbevideos.

Über EPOS

EPOS ist ein Unternehmen für Audio und Videolösungen, das Geräte für Unternehmen und die Gaming-Community entwickelt und verkauft.

EPOS entstand aus dem Gedanken, die Sennheiser Communications (war ein Joint Venture von Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG und Demant A/S) unter neuem Namen weiterzuführen.

EPOS ist nun Teil der Demant-Gruppe, einem weltweit führenden Konzern im Bereich Audio- und Hörgerätetechnologie. Das Unternehmen baut auf mehr als 115 Jahren Erfahrung in Sachen Innovation und Sound auf. Von seinem Hauptsitz in Kopenhagen aus agiert EPOS in einem globalen Markt mit Niederlassungen und Partnern in über 30 Ländern.

5 Personen gefällt dieser Artikel


Roie Koppenheim
Roie Koppenheim
Category Marketing Manager, Zürich

Hallo, ich bin Roie McClure, Sie kennen mich vielleicht noch aus Filmen wie der MyCamper Werbung "Surfer Roadtrip mit dem Camper" oder einigen "Mythenpark Laps".

Um neben Brett-Sportarten (Ausnahme SUP) und Fussball eine ausgeglichene Work-Life-Balance zu erreichen, interessiere ich mich für Marketing und Kommunikation.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren