Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Aktion 48

Beam me up, Scotty – 50 Jahre Star Trek

Vor 50 Jahren flog die Crew des Raumschiffs «Enterprise» das erste mal über die Bildschirme um fremde Galaxien, neues Leben und neue Zivilisationen zu erforschen. Spätestens mit der Mondlandung stieg das Interesse am Weltraum und bescherte dem Serien-Universum über Jahrzehnte unzählige Fans. Heute, nach über 700 Episoden und vielen Filmen steht fest: «Star Trek» ist ein Riesenerfolg. Hier findest du passend zum Jubiläum die «Star Trek»-Serie.

Staffel-Box

Profitiere jetzt vom Vorteilspreis auf die komplette Staffel-Box der Originalserie.

Star Trek Raumschiff Enterprise Komplette Box (1966)
CHF 159.–
Star Trek Raumschiff Enterprise Komplette Box (1966)
The Full Journey

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2-3 Wochen

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Star Trek Raumschiff Enterprise Komplette Box (1966)
Star Trek Raumschiff Enterprise Komplette Box (1966)

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Zu allen Star Trek-Staffeln

Interessante Fakten über Star Trek

  • 559 Stunden und neun Minuten würde es dauern, alle Episoden der fünf Realfilm-Serien und die 13 Kinofilme anzusehen, die seit dem 8.9.1966 gezeigt wurden. Bei acht Stunden Star Trek pro Tag bräuchte man dafür 70 Tage.

  • Das eindrucksvolle Beamen wurde ursprünglich aus purer Geldnot eingeführt. Die sonst zu drehenden Landesequenzen von Raumschiffen wären zu teuer gewesen.

  • Der erste Filmkuss zwischen einer farbigen und einem weissen Darsteller gab es 1968 in Star Trek. Captain Kirk küsste Lieutenant Uhura – allerdings nicht freiwillig, sie wurden von Telepathen dazu gezwungen.

  • Der berühmte Star Trek-Gruss der Vulkanier «Live long and prosper» mit zwei auseinandergespreizten Fingerpaaren entstammt einer jüdischen Segnungsgeste.

  • Captain Jean-Luc Picard, gespielt von Patrick Stewart, gilt bei den Fans als angesehener Raumschiffkapitän mit markanter Glatze. Der Star Trek-Schöpfer Gene Roddenberry sah dies jedoch als Mangel und wollte dem Schauspieler eine Perücke aufsetzen lassen. Die Idee wurde glücklicherweise verworfen.

  • Im deutschen Star Trek-Vorspann heisst es: «Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt die Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.» Das Problem: Das Raumschiff in der Serie niemals eine andere Galaxis besucht und ist treu in der heimischen Milchstrasse geblieben.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Gestern Zukunftsmusik, heute Realität
News & Trends

Gestern Zukunftsmusik, heute Realität

<strong>Solo – A Star Wars Story</strong>: Die triumphale Rückkehr zu alten Stärken
Video
HeimkinoNews & Trends

Solo – A Star Wars Story: Die triumphale Rückkehr zu alten Stärken

<strong>VFX</strong>: Kino aus dem Computer
HeimkinoHintergrund

VFX: Kino aus dem Computer

User
Reisen in exotische Länder, leckere Rezepte und laue Sommerabende mit Freunden und Familie machen mich glücklich. Wenn ich mich nicht gerade beruflich um den Bereich Küche kümmere, stehe ich gerne selbst amateurhaft am Herd oder unternehme verschiedene Sachen unter freiem Himmel auf der Suche nach neuen Impulsen, die mein und das Leben anderer farbiger und fröhlicher gestalten.

4 Kommentare

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.


User ELGURU

Der 2te Film kann mit ein simplen Wort definieren: "Khaaaaaaaaaaaaaaaaan"
stream1.gifsoup.com/view2/3...

09.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

The needs of the many... Outweigh.. The needs of the few.
Live long and prosper

09.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten