Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
GamingNews & Trends 1420

Alle Trailer und Gewinner der Game Awards 2018

An den Game Awards in Los Angeles wurden letzte Nacht die besten Games gekürt. Für noch mehr Furore sorgten aber auch dieses Jahr wieder die zahlreichen neuen Gametrailer und Ankündigungen.

The Game Awards ist die Veranstaltung der Game-Branche, die den Oscars am nächsten kommt. Viel Glamour, eine grosse Show und viele bekannte Gesichter gab es denn auch in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Los Angeles zu sehen. Weil eine reine Award Show aber offenbar nicht rentabel ist, gab es wie schon in vergangenen Jahren jede Menge neuer Gametrailers zu sehen und zahlreiche Neuankündigungen. Hier ist der Überblick mit den Gewinnern und den wichtigsten Trailern.

Die Gewinner

Game of The Year: «God of War»

Best Ongoing Game: «Fortnite»

Best Game Direction: «God of War»

Best Narrative: «Red Dead Redemption 2»

Best Art Direction: «Return of Obra Din»

Bester Soundtrack: «Red Dead Redemption 2»

Best Audio Design: «Red Dead Redemption 2»

Best Performance: Roger Clark als Arthur Morgan, «Red Dead Redemption 2»

Games for Impact: «Celeste»

Best Independent Game: «Celeste»

Best Mobile: «Florence»

Best VR/AR Game: «Astro Bot Rescue Mission»

Best Action Game: «Dead Cells»

Best Action/Adventure Game: «God of War»

Best Role-Playing Game: «Monster Hunter: World»

Best Fighting Game: «Dragon Ball FighterZ»

Best Family Game: «Overcooked 2»

Best Strategy Game: «Into the Breach»

Best Sports/Racing: «Forza Horizon 4»

Best Multiplayer Game: «Fortnite»

Best Student Game: «Combat 2018»

Best Debut Indie Game: «The Messenger»

Best Esports Game: «Overwatch»

Best Esports Player: Dominique «SonicFox» McLean

Best Esports Team: Cloud9 («LOL»)

Best Esports Coach: Bok «Reapered» Han-gyu (Cloud9)

Best Esports Event: League of Legends World Championship

Best Esports Host: Eefje «Sjokz» Depoortere

Best Esports Moment: C9 Comeback Win In Triple OT vs FAZE (ELEAGUE)

Content Creator of the Year: Ninja

«The Outer Worlds»

Obsidian, die kürzlich von Microsoft gekauft wurden und bekannt sind für Kultspiele wie «Fallout New Vegas» oder «Star Wars: Knights of the Old Republic II» haben uns ihr neustes Werk präsentiert. Es wirkt wie ein «Fallout» im Weltraum, aber ohne die hässliche Grafik. Release-Datum gibt es noch keins.

«The Last Campfire»

Hello Games hat offenbar neben den ganzen Updates für «No Man’s Sky» noch Zeit gefunden, an einem weiteren Spiel zu arbeiten. In «The Last Campfire» erwartet dich knuffige Grafik und wohl deutlich mehr Story als im Weltraumabenteuer.

«Mortal Kombat 11»

Auch im neusten «Mortal Kombat» fliegen wieder die Fetzen – wortwörtlich. An der blutigen Inszenierung hat sich nichts geändert. Das Spiel erscheint am 23. April.

Neues «Dragon Age»

Es war zwar den meisten klar, dass Bioware an einem neuen «Dragon Age» arbeitet, über einen Trailer, der die Vermutungen bestätigt, freut man sich trotzdem. Allerdings gab es weder viel zu sehen noch konkrete Infos.

«Far Cry: New Dawn»

17 Jahre nach den nuklearen Ereignissen von Teil 5 ist dieser Ableger angesiedelt. Damit ist «New Dawn» ein direkter Nachfolger. Es wird kein Vollpreisspiel sein, aber auch kein Addon. Bereits am 15. Februar geht’s los.

«Psychonauts 2»

Ein weiteres Kultspiel, das einen Nachfolger erhält, ist «Psychonauts». Es scheint wieder voll skurriler Figuren zu stecken und eine interessante Geschichte zu erzählen. Mehr erfährst du 2019, dann soll das Spiel erscheinen.

Winter-Map für «PUBG»

Das Spiel, das den Battle-Royale-Trend losgetreten hat, landet im Dezember nicht nur auf der PS4, sondern erhält auch gleich eine neue Winter-Map. Ab sofort ist sie auf dem Test-Server spielbar. Offiziell erscheint sie am 19. Dezember.

«Sayonara Wild Hearts»

Die Entwickler von Kult-Mobile-Games wie «Device 6» oder «The Sailor’s Dream» haben ihr neustes Werk vorgestellt. Neben dem absolut stylischen Design scheint Musik im Fokus zu stehen. Release 2019 für die Switch.

«Hades»

Supergiant Games, die Macher von «Bastion» und «Pyre» haben ein neues Spiel vorgestellt, das ab sofort als Early Access auszuprobieren ist – und zwar im Epic Games Store.

«Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order»

Die Switch kriegt 2019 ein exklusives Marvel-Spiel von den «Ninja Gaiden»-Macher. «Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order» ist wie die Vorgänger ein Action-Rollenspiel, in dem du eine Team aus Superhelden steuerst.

«Acenstors»

Viele Spiele mit prähistorischem Setting gibt es nicht. Da springt «Ancenstors» in die Bresche, und zwar mit unseren haarigen Vorfahren. Mit deiner Affenbande kämpst du in der wilden Vorzeit ums nackte Überleben. Das Spiel erscheint 2019 für PC, PS4 und Xbox One.

«Crash Team Racing Nitro-Fueled»

Die PS4 kriegt einen eigenen Fun-Racer im Stil von «Mario Kart». Am Steuer sitzt Crash Bandicoot und seine Rasselbande. Kisten sammeln, Gegner abballern, du weisst wie’s läuft. Am 21. Juni kannst du durchstarten.

«Scavengers»

Ein Survival-Shooter, der in einer nicht allzu fernen Zukunft spielt. Die Welt ist mit Schnee und Eis überzogen, und man muss zusammenarbeiten, wenn man überleben will. Co-opetition nennt Entwickler Midwinter das Genre. 2019 kannst du dich für erste Tests anmelden.

«Dauntless»

Der Gratis «Monster Hunter»-Ableger «Dauntless» war auch mit einem Trailer vor Ort. Primär, um bekannt zu geben, dass das Spiel nun über den Epic Games Store runtergeladen werden kann und im April auch auf PS4 und Xbox One erscheint.

«Ashen»

Das Action-Rollenspiel wurde gestern Nacht überraschend veröffentlicht. Am PC wird es über den Epic Games Store vertrieben. Auch Xbox-One-Spieler dürfen ab sofort in die zauberhafte Welt abtauchen.

«Crackdown 3»

Ein neuer amüsanter Trailer mit Terry Crews gab’s zu sehen. Das Spiel erscheint im Februar für PC und Xbox One.

«The Pathless»

Von den Machern des psychedelischen Unterwasser-Trips «Abzû» stammt dieses geheimnisvolle Spiel. Du spielst eine Jägerin, die von ihrem treuen Falken begleitet, gegen einen dunklen Fluch kämpft, der die Welt beherrscht. Erscheint 2019 für PS4 und PC.

«Stranger Things 3: The Game»

Die dritte Staffel der erfolgreichen Netflix-Serie erhält ein eigenes Game. Entwickelt wird es von BonusXP, die schon das Mobile-Spiel «Stranger Things: The Game» gemacht haben. Beim Stil orientiert man sich an 16-Bit-Action-Games, wie es sie auf dem Super Nintendo oder dem Sega Mega Drive zur Genüge gab. Erscheint 2019.

«Survived»

Pixelgrafik, unzählige Gegner, hektisches Gameplay und du mittendrin. Der Titel ist trügerisch. Died würde es wohl besser treffen, denn du wirst oft ins verpixelte Gras beissen. Du kannst das Spiel ab sofort gratis auf Steam in Early Access ausprobieren.

«Devil May Cry 5»

Der Trailer zeigt alle drei spielbaren Charaktere, darunter erstmals auch V. Am 8. März darfst du dich auf abgefahrene Monster und jede Menge Action freuen.

«Anthem»

Ein Häppchen gab’s auch von einem weiteren Bioware-Titel, nämlich «Anthem». Das erscheint bereits am 22. Februar, daher verzeihe ich das viel zu kurze Video.

«Rage 2»

Der Openworld-Action Kracher «Rage 2» klotzt auch im neusten Trailer mit jeder Menge Explosionen, einer abenteuerlichen Welt und viel Farbe. Es wirkt wie eine Mischung aus «Borderlands», «Mad Max» und «Rage». Am 14. Mai geht es los.

User

Philipp Rüegg, Zürich

  • Teamleader Odin
Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – nur leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, oder in meinem Podcast über Games quatsche, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

14 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User Anonymous

Far Cry und Rage 2 sehen ja irgendwie relativ identisch aus...? :) Wird aber ein cooles Jahr für alle Zocker... :) (Naja, sofern bis dann mal die 2080ti geliefert werden. :P )

07.12.2018
User Philipp Rüegg

Hab ich mir auch gedacht. Rage 2 interessiert mich aber definitiv mehr. Far Cry wird sicher solide, aber die Serie kommt mir in zu kurzen Abständen und liefert einfach zu wenig neues. Fast Food halt und das Release Window ist da ohnehin schon ziemlich voll.

07.12.2018
Antworten
User DaoBellini

Ich muss schon sagen der Triple OT win von C9 gegen Faze hat die Auszeichnung schon verdient :D

07.12.2018
User DaoBellini

Das war wahrscheinlich das Beste Major Final das ich je live gesehen habe, die beiden 2017 und das FaceIT 2018 waren nicht so gut...

07.12.2018
Antworten
User mythenit

Also eSport alles an LOL ausser das Game, das geht an Overwatch xD

07.12.2018
User Votaja

Hab ich auch gedacht. Mit der Overwatch-League und World Cup denke ich eigentlich, dass Blizzard's Overwatch mehr Titel im eSports bereich gewinnen sollen.

08.12.2018
Antworten
User JTR.ch

Sorry Ubi schon wieder World Recycling? Primal hatte schon dieselbe Welt umgeändert wie Far Cry 4 und nun bekommt das neue die Welt von Far Cry 5? Etwas lasch wie ich finde. Derweil sieht Rage 2 einfach nur nach Fun à la Saints Row 3 aus, sprich eigentlich ein Blindkauf.

07.12.2018
User Anonymous

Dragon Age! :-)

Ich hoffe das dass schon bald kommt. Da möchte ich weitermachen. Kanns nicht erwarten...und Rage 2...wow....

07.12.2018
User crodino

Doppelter Tippfehler. Das Spiel heisst weder Acenstors noch Ancenstors sondern
Ancestors (n nach dem A umd sonst nirgens) ;-)
Freue mich auf 2019!

07.12.2018
User Anonymous

Nirgends*

08.12.2018
User Anonymous

und*

08.12.2018
User Anonymous

Die Kommas sehen wir uns dann in der nächsten Lektion an.

08.12.2018
User Anonymous

Wie man sowas als eine Nachricht schreibt, kannst du sonst bei mir lernen.

09.12.2018
Antworten
User Gardox

Best Esports Game: «Overwatch» WTF ?

04.01.2019