digitec

Ja aber Kauf dir direkt einen FHD/WQHD 144hz Monitor. Und evtl eine MX500 1TB für Games + 240 oder 500Gb fürs System. NVMe bringt dir keine Vorteile
fabi.frehnergepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
Wieso sollte NVMe keine vorteile bringen. ?
Anscheined startet das system viel schneller ?
lebdeinlivegepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
Ja aber nicht wirklich enorm Schneller, die meiste Zeit braucht das Bios zur Initialisierung und auch bei normalen ist das fast instant da..
Die Ladezeiten bei Games sind auch gleich gegenüber Sata SSDs nur der Preis ist momentan noch einiges teurer als Sata. Ausser die QLC NVMe's natürlich.
fabi.frehnergepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
Ich würde zumindest eine 250gb nvme ssd für das Betriebssystem und die wichtigsten games ich würde die Samsung 970 Evo Plus empfehlen. Dann würde ich 1 TB der MX500 nehmen und die HDD weglassen. Das Mainboard würde ich durch ein günstiges B550 Mainboard ersetzen, da die nur einbisschen teurer sind und schon PCI-e 4.0 support haben, da würde ich eines von Asus oder Asrock empfehlen.
Marco was sollsgepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
Beim Netzteil würde ich Voll-Modular nehmen, ist angenehmer beim Anschliessen, da du alle nicht benötigten Kabel weglassen kannst.
[Anonymous]gepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat

Schreibe einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion

avatar
Es gelten die Community-Bedingungen